IFA
Die nächste IFA findet vom 31. August bis zum 5. September statt. Foto: Messe Berlin

IFA Next auf Wachstumskurs

Die Internationale Funkausstellung, kurz IFA, die vom 31. August bis zum 5. September in Berlin stattfinden wird, hat angekündigt, die Ausstellungsfläche der Innovationsplattform IFA Next deutlich zu erweitern. Zudem wird es auf der Sonderfläche in diesem Jahr eine zweite Bühne für Vorträge, Diskussionsrunden, Thementagen und Workshops sowie ein noch breiteres Themenspektrum und stärkere internationaler Beteiligung geben.

Spracherkennung und Künstliche Intelligenz stehen den Angaben zufolge in diesem Jahr im Mittelpunkt der IFA Next Themen. Das „House of Smart Living“ des ZVEH, eine Referenz-Installation für das vernetzte Leben und Teil eines Gemeinschaftsauftritts des ZVEI, des VDE und des ZVEH, soll die Themen anschaulich und greifbar machen.

Ergänzend zur Messe soll IFA Global Markets vom 2. bis 5. September in der „Station Berlin“ das Ausstellungs- und Informationsangebot für Fachbesucher und Experten erweitern.

Sonderschau auf der NordBau

Sonderschau safe@home auf der NordBau 2018
Interessenten finden hier Informationen zu den Themen "Sicherheit Zuhause" und "Smart Home".

Sie möchten mit einem Messestand dabei sein?

weiterlesen

Print-Abo schloss+beschlagmarkt

Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt-Print

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen