BIM-Forum Building Smart
Das 22. Building-Smart-Forum findet am 24. Oktober in Berlin statt. Bild: Screenshot

22. Building-Smart-Forum am 24. Oktober in Berlin

Das diesjährige Building-Smart-Forum in Berlin ist am 24. Oktober und die Jahreshauptveranstaltung des bundesweiten Digitalisierungsverbandes für die Bau- und Immobilienwirtschaft. In Vorträgen und Diskussionen sollen politische, technologische und strategische Trends des digitalen Planens, Bauens und Betreibens von Bauwerken angesprochen und erörtert werden. Keynote-Redner und Diskutanten sind unter anderem Bau-Staatssekretär Gunther Adler, Daniel Feldkamp von der Boston Consulting Group, Eric Thode von der Bertelsmann Stiftung und Wolfgang Haas von der Siemens Building Technologies. Zum 22. Building-Smart-Forum werden gut 300 Teilnehmer aus der Bau- und Immobilienwirtschaft erwartet, zudem Vertreter von Behörden und Verwaltungen sowie von Forschungseinrichtungen und Hochschulen.
Mehr Information und die Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es unter https://eveeno.com/buildingSMART-Forum-2018.

Hintergrund: Die heimische Bau- und Immobilienwirtschaft ist auf dem Weg in das digitale Zeitalter – dies belege unter anderem das anhaltend starke Mitgliederwachstum von Building-Smart Deutschland, dem nach eigenen Angaben führenden Digitalisierungsverband für die Bau- und Immobilienwirtschaft, der heute mehr als 400 Mitglieder zählt (+62 Prozent im Jahresvergleich).

Als Verband und aktiver Mitgestalter der Digitalisierung steht Building-Smart nach eigenen Angaben vor allem für offene und herstellerneutrale Standards und Open BIM.

Bereits am Vortag, am 23. Oktober, treffen sich die Mitglieder von Building-Smart Deutschland in verschiedenen Arbeitsgruppen, in denen die Arbeiten für offene und herstellerneutrale Standards und Methoden für BIM vorangetrieben werden sollen. Zudem ist am Vortag die Mitgliederversammlung des Vereins. Building-Smart Deutschland ist nach eigenen Angaben seit über 22 Jahren das Kompetenznetzwerk für die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft. Mehr als 400 Unternehmen, Forschungs- und Hochschuleinrichtungen, Behörden und Institutionen der öffentlichen Hand sowie Privatpersonen aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienwirtschaft sein Mitglied.

Print-Abo schloss+beschlagmarkt

Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt-Print

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen