Smart Home Kongress
Die Smart Home Initiative Deutschland veranstaltet vom 23. bis zum 24. Oktober einen Smart-Home-Kongress in Nürnberg. Bild: Screenshot

Smart-Home-Kongress vom 23.-24. Oktober in Nürnberg

Die Smart Home Initiative Deutschland veranstaltet vom 23. bis zum 24. Oktober einen Smart-Home-Kongress in Nürnberg. Die Veranstaltung trägt die Überschrift „Kritische Rückschau auf 20 Jahre Smart Home. Wege zum Markterfolg“. Hintergrund: Auch wenn es in den Medien so erscheinen mag, die Smart-Home-Idee ist nicht neu. Selbst der Standard KNX ist schon mehr als 20 Jahre alt. Der Nutzen der smarten Assistenten zum Einsparen von Energie, zur Erhöhung der häuslichen Sicherheit und zur Steigerung des Wohnkomforts ist laut Smart Home Initiative längst bewiesen. Doch noch immer ist Smart Home nicht Standard in den Haushalten, nicht einmal beim Neubau. Warum nicht? Was hindert Konsumenten und Wohnungswirtschaft? Wurde der Nutzen nicht richtig kommuniziert? Was sind die Gründe und was muss die Branche anders beziehungsweise besser machen?

Der Smart-Home-Kongress unterscheidet sich laut Veranstalter von anderen Veranstaltung dadurch, dass Key-Player der gesamten Wertschöpfungskette Smart Home von Forschung und Lehre über Entwicklung, Produktion, Distribution, Planung, Handel, Handwerk bis zur Wohnungs- und Sozialwirtschaft vertreten sind und Sektoren übergreifend diskutiert wird. So entwickele sich aus einem Gesamtbild die individuelle Smart Home-Strategie für jeden.

Weitere Informationen gibt es unter www.smarthomekongress.de.

Print-Abo schloss+beschlagmarkt

Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt-Print

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen