Marburger Sicherheitstag 2019
Der Marburger Sicherheitstag findet in diesem Jahr zum ersten Mal an zwei Tagen, dem 18. und 19. September, statt. Bild: Screenshot

Marburger Sicherheitstag am 18. und 19. September

Der Marburger Sicherheitstag findet in diesem Jahr zum ersten Mal an zwei Tagen, dem 18. und 19. September, statt. Die „Fachtagung zum Schutz von Menschenleben und zur Absicherung von Gebäuden gegen Einbruch und terroristische Angriffe“ wird von Sälzer, ein zu Schüco gehörender Anbieter von Produkten zur baulichen Gebäudesicherheit, angeboten und hat laut Veranstalter eine lange Tradition. Zielgruppe der Tagung sind Bauherren, Architekten, Sicherheitsverantwortliche sowie Entwickler, Planer und Produzenten.

Die Veranstaltung beginnt mit einem „Blick hinter die Kulissen“ bei Sälzer, bei dem die Experten Produkttests und Innovationen der mechanischen Sicherheit, wie Einbruch-, Durchschuss-, Explosions- und Brandprüfungen zeigen. Es werden laut Veranstalter kombinierte Schutzkonzepte erklärt. Zudem öffnet der Hersteller die Tore des ballistischen Prüfzentrums.

Die darauf folgende Fachtagung am Donnerstag, 19. September, sei wie gewohnt nicht nur Forum, sondern auch ein Netzwerk für Experten. Fachleute aus verschiedenen Branchen erläutern demnach Standards, stellen Konzepte vor und geben einen Ausblick auf künftige Schutzanforderungen. Das hochkomplexe Thema Sicherheit werde dabei aus unterschiedlichen Blickwinkeln unter Berücksichtigung von Fachbereichen und Schwerpunkten beleuchtet.

Weitere Informationen gibt es unter www.marburger-sicherheitstag.de.

Print-Abo Schloss + Beschlagmarkt

Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital Bauelement & Technik

Abonnement Digital Bauelement & Technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie Bauelement & Technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen