Bautec
Insgesamt präsentierten vom 18. bis 21. Februar 425 Aussteller aus 19 Ländern auf dem Berliner Messegelände die neuesten Trends und Entwicklungen rund um das Thema Bauen und Gebäudetechnik. Foto: Messe Berlin/Robert Lehmann

31.000 Besucher auf der Bautec

Die diesjährige Bautec zählte nach vier Messetagen über 31.000 Besucher und konnte das Besucherniveau damit gegenüber der letzten Messe in 2018 stabil halten. Die meisten Fachbesucher der Messe gehören dem Bau/Ausbaugewerbe, insbesondere dem Hochbau, an, gefolgt von Architekten, Planern und Ingenieuren.

Insgesamt präsentierten vom 18. bis 21. Februar 425 Aussteller aus 19 Ländern auf dem Berliner Messegelände die neuesten Trends und Entwicklungen rund um das Thema Bauen und Gebäudetechnik. Das Urteil fiel zum Messeabschluss nach Angaben des Veranstalters bei Ausstellern, Fachbesuchern, Politik, Verbänden, Innungen und Institutionen positiv aus.

Mit neuen Formaten in Ausstellung und Rahmenprogramm widmete sich die Bautec auch in diesem Jahr den aktuellen Themen der Baubranche. Die "up#Berlin" brachte beispielsweise erstmals die Komponenten Planen, Bauen, Wohnen und Betreiben auf einer Messe zusammen. Dabei habe die Kombination von Ausstellung und hochkarätig besetztem fachlichen Programm im Forum überzeugt, hieß es im Abschlussbericht der Messe. 2022 findet die Messe vom 22. bis 25. Februar statt.

Print-Abo Schloss + Beschlagmarkt

Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital Bauelement & Technik

Abonnement Digital Bauelement & Technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie Bauelement & Technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen