Interkey-Jahrestagung 2020
Aufgrund der Corona-Pandemie muss die Interkey-Jahrestagung 2020, die vom 22. bis 24. Mai in Weimar stattfinden sollte, auf den 6. bis 8. September verlegt werden. Grafik: Interkey

Interkey-Jahrestagung auf September verschoben

Aufgrund der Corona-Pandemie muss die Interkey-Jahrestagung 2020, die vom 22. bis 24. Mai in Weimar stattfinden sollte, auf den 6. bis 8. September verlegt werden. „Die derzeitige Gesundheits- und Sicherheitslage aufgrund der steigenden Verbreitung des Corona-Virus in Deutschland und Gesamteuropa lässt eine Veranstaltung im Mai nicht zu. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitglieder, Fördermitglieder und Partner haben für uns immer Vorrang vor allen anderen Dingen“ sagt Thomas Pinger, 1. Vorsitzender des Fachverbandes Europäischer Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäfte.

Die Veranstaltung kann jedoch wie geplant mit allen Programmpunkten rund um das Thema „Ausbildung in der Sicherheitstechnik“ stattfinden, nur in einem zeitlich etwas anderem Rahmen. Neben Silca konnte Rottner als neuer Hauptsponsor gewonnen werden, da das Fördermitglied Südmetall aus Termingründen das diesjährige Hauptsponsoring absagen musste. Das neue Programm und die Anmeldung wird bis Ende März auf der Homepage des Fachverband www.interkey.de bereitgestellt. Außerdem steht die Geschäftsstelle in Lippstadt zu allen Fragen rund um die Verlegung der Jahrestagung zur Verfügung.

Print-Abo Schloss + Beschlagmarkt

Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital Bauelement & Technik

Abonnement Digital Bauelement & Technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie Bauelement & Technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen