Messestand  GU
Der Messestand für die BAU 2021 war schon geplant, dennoch hat GU seine Teilnahme nun abgesagt. Foto: GU

GU wird ebenfalls der BAU fern bleiben

Die BAU in München ist eine sehr wichtige Messe für die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas, wie die Gruppe nun mitteilte und dennoch wird GU im Januar 2021 nicht dabei sein. Obwohl die Planungen für die Messeteilnahme bereits begonnen haben, Produkteinführungen und die Präsentation von Systemlösungen für den Messestand wurden konkretisiert, sagte das Unternehmen nun seine Teilnahme ab.

„Ich gehe davon aus, dass eine normale Messe mit vielen internationalen Besuchern auch im Januar 2021 noch nicht möglich sein wird. Auch lässt sich das mögliche Ansteckungsrisiko heute noch nicht absehen“, so Julius von Resch, Geschäftsführer der GU-Gruppe. „Wir bedauern es sehr, unsere Teilnahme abzusagen. Die BAU ist ein wichtiger Marktplatz für uns. Nun wollen wir uns darauf konzentrieren, die frei werdenden Kapazitäten für Projekte und Entwicklungen zu nutzen, die unsere Kunden und Partner zielgerichtet unterstützen, um gemeinsam die Auswirkungen der Krise abzufedern und uns neu aufzustellen.“

Print-Abo Schloss + Beschlagmarkt

Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital Bauelement & Technik

Abonnement Digital Bauelement & Technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie Bauelement & Technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen