Ausblick auf das neue Humboldtforum im wiederaufgebauten Berliner Stadtschloss.
Ein tolle Umgebung für den VFF-Jahreskongress 2021: das neue Humboldtforum im wiederaufgebauten Berliner Stadtschloss. Allerdings musste der Termin auf September verschoben werden. Quelle: Screenshot

Veranstaltungen

10. February 2021 | Teilen auf:

VFF-Jahreskongress Inside 2021 verschoben

Der VFF-Jahreskongress „Inside 2021“ sollte am 9. und 10. Juni 2021 im Berliner Stadtzentrum stattfinden. Wegen vorgezogenen Renovierungsarbeiten des Tagungshotels muss der Kongress nun auf den 23. und 24. September verschoben werden.

Das Programm bleibt weitgehend unverändert. Lediglich der ehemalige FIFA-Schiedsrichter und Fußballexperte Urs Meier kann nicht dabei sein. Ansonsten versprechen unter dem Kongressmotto „Horizonte für Fenster“ Referenten wie Kolumnist, Digital-Experte und Blogger Sascha Lobo, oder der Meteorologe Sven Plöger, Vertreter der Politik wie die Staatssekretäre Dorothee Bär und Andreas Feicht sowie Holger Lösch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des BDI, eine interessante Veranstaltung. Das Rahmenprogramm sieht eine Besichtigung des wiederaufgebauten Stadtschlosses, einer Fachausstellung zum Thema "Digitale Lösungen für Effizienz, Sicherheit und Komfort" sowie einer Abendveranstaltung im Deutschen Technikmuseum vor.

Unterstützt von einer Reihe Sponsoren mit den Premiumsponsoren Gealan und Roma, möchte der VFF nach dem letztjährigen Corona-bedingten Ausfall des Jahreskongresses ein besonders vielseitiges und attraktives Programm zusammenstellen.