Markus Minichmayr und Gregor Zehetner. Foto: Tapkey

Köpfe & Personalien

15. July 2020 | Teilen auf:

Wechsel an der Spitze bei Tapkey

Tapkey, eine offene Access as a Service (AaaS) Plattform, hat bekannt gegeben, dass die Co-Founder des Unternehmens nun Co-CEOs werden.
Hintergrund: Nach mehr als fünf Jahren der gemeinsamen Geschäftsführung, übernehmen die beiden Tapkey-Mitbegründer, Markus Minichmayr und Gregor Zehetner, im Zuge der Neuausrichtung des Kerngeschäfts auf das stark wachsende Integratoren-Business nun auch die Agenden von Gründungs-CEO Gilbert Hödl.
„Tapkey verfügt über ein hervorragendes Team und positioniert sich in einem Markt mit enormem Wachstumspotenzial. Wir werden das Partnergeschäft in ausgewählten Segmenten und über Europa hinaus nachhaltig ausbauen”, sagt Zehetner.
Da Tapkey am Markt etabliert sei, wechselt Hödl in das Advisory Board, um von dort aus dem Unternehmen weiterhin zur Verfügung zu stehen. Hödl bleibe dem Unternehmen weiterhin auch in seiner Rolle als Investor und Gesellschafter erhalten.