Die Windows Doors & Facades (WDF) in Dubai ist laut Organisator dmg-Veranstaltungen die größte spezielle Plattform für die Fenster-, Türen- und Fassadenindustrie im Nahen Osten. Foto: dgm-Veranstaltungen
Die Windows Doors & Facades (WDF) in Dubai ist laut Organisator dmg-Veranstaltungen die größte spezielle Plattform für die Fenster-, Türen- und Fassadenindustrie im Nahen Osten. Foto: dgm-Veranstaltungen

Beschlag- und Sicherheitstechnik

13. September 2019 | Teilen auf:

Windows Doors & Facades in Dubai startet bald

Die Windows Doors & Facades (WDF) in Dubai, nach eigenen Angaben die einzige Fachmesse für Fenster, Türen und Fassaden im arabischen Raum, findet dieses Jahr vom 24. bis zum 26. September und damit bereits zum vierten Mal statt. Auch diesmal gibt es einen offiziellen deutschen Firmengemeinschaftsstand auf der Messe. Im sogenannten German Pavillion finden sich 14 Aussteller, darunter auch Beschlaghersteller und Fensterbauer wie beispielsweise Breuer & Schmitz, FSB, Solarlux oder Zöllner Fensterbau.
Die Messe ist laut Organisator dmg-Veranstaltungen die größte spezielle Plattform für die Fenster-, Türen- und Fassadenindustrie im Nahen Osten. Die Veranstaltung sei eine unverzichtbare Plattform für Zulieferer der Fenster-, Türen- und Fassadenindustrie, Hersteller, Einkäufer und Entscheidungsträger. Es werden über 150 internationale Aussteller und mehr als 6.600 Besucher erwartet. Kostenlose Bildungsseminare und der Middle East Facades Summit ergänzen die Veranstaltung.