Investition in die Zukunft am Standort Velbert: Entwicklung, Produktmanagement, Vertrieb, Fertigung, Logistik und Verwaltung im neuen Unternehmenskomplex „Am Lindenkamp“. Foto: Carl Wittkopp

Beschlag- und Sicherheitstechnik

05. August 2020 | Teilen auf:

Wittkopp investiert in den Standort Velbert

Das Unternehmen Wittkopp hat bekannt gegeben, in den Standort Velbert zu investieren und das Firmengebäude am Lindenkamp neu zu bauen. Neben diesem zukunftsweisenden Investment haben die Wittkopp-Gesellschafter, Wolfgang Brede und Dr. Kersten von Oldenburg, auch beschlossen, bei Bedarf und Gelegenheit, spezielle Kooperationen einzugehen und gegebenenfalls sich auch an anderen Unternehmen zu beteiligen oder Produktsegmente zu übernehmen.
Anfang des Jahres 2019 hatte sich das Unternehmen an der Lock Your World GmbH & Co. KG, Bad Orb, beteiligt. Lock Your World entwickelt und vertreibt Zugangs- und Zutrittssysteme, die in speziellen Anwendungsbereichen wie Bankwesen und kritischer Infrastruktur (KRITIS) zum Einsatz kommen.
Knapp fünfzehn Monate später wurde nun der nächste Baustein der mittelfristigen Unternehmensstrategie umgesetzt: die Carl Wittkopp GmbH übernimmt den Geschäftsbereich Safe von der Steinbach & Vollmann GmbH & Co. KG (STUV) (wir berichteten).
Mehr über die Strategie des Unternehmens Wittkopp lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben des Schloss+Beschlagmarkt.