Eigens für die Architektenveranstaltung von VFF und Detail wurde eine Microsite mit allen Programmpunkten, den Informationen zu den Referenten und der Möglichkeit zur Anmeldung eingerichtet. Quelle: VFF

Veranstaltungen

01. October 2020 | Teilen auf:

Zweiter VFF-Architektentag geplant

„Neue Perspektiven für die Gebäudehülle: innovativ, transparent, multimedial“ – so lautet das Thema des Architektentages, zu dem der Verband Fenster + Fassade (VFF) am 12. November nach Frankfurt am Main einlädt. Zu den dort vortragenden Experten gehören Architekten, Hochschullehrer und Fassadenplaner wie Werner Frosch, Lucio Blandini und Rudi Scheuermann. Die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen vergibt für diese Veranstaltung Fortbildungspunkte.

„Nach unserem ersten erfolgreichen Architektentag Anfang des Jahres in Berlin zum Bau und zur Sanierung von Schulgebäuden und Kitas freuen wir uns jetzt auf Vorträge renommierter Referenten über aktuelle Trends, Entwicklungen und technischen Möglichkeiten in der Fassaden-Architektur“, sagt Frank Lange, Geschäftsführer des VFF. „Und außerdem: Die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen vergibt für diese für die Teilnehmer kostenfreie Veranstaltung Fortbildungspunkte. Die Getränke und Snacks sind ebenfalls kostenfrei. Abstand und Einhaltung der Corona-Hygieneregeln sind garantiert.“