bauelement+technik 03/2014

Editorial: Rundum gelungen

Wie man sich täuschen kann. Als die Nürnberg-Messe vor zwei Jahren knapp 100.000 Besucher auf den Messen fensterbau/frontale und Holz-Handwerk meldete und damit den Rekord von 2010 wiederholen, aber auch nicht steigern konnte, dachten wir: wie auch?

Light + Building 2014 übertrifft Erwartungen

211.500 Besucher aus 161 Nationen zählte die Messe Frankfurt auf der Light + Building 2014.

VFF-Jahreskongress beginnt in Berlin

Der Verband Fenster + Fassade (VFF) lädt vom 8. bis 10. Mai zum diesjährigen Jahreskongress "Inside 2014" in Berlin ein.

Markt für Sicherheitstüren in Österreich legt zu

Die im vergangenen Jahr in Österreich um 7 % gestiegenen Einbruchszahlen haben laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts Kreutzer, Fischer & Partner, Wien, den Markt für Sicherheitstüren in der Alpenrepublik angekurbelt.

VFF unterstützt dena-Kampagne "Die Hauswende"

Der VFF begrüft den Beginn der Kampagne "Die Hauswende" der Deutschen Energie-Agentur (dena).

Fachbuch übersetzt Norm für Fenster- und Außentüren

Einen Praxishelfer, der die Bestimmungen der neuen Bauprodukteverordnung (BauPVO) erklärt, hat die ift Rosenheim veröffentlicht.

Verbände aktualisieren Energiesparstudie

Der Bundesverband Flachglas (BF) und der Verband Fenster + Fassade (VFF) haben die Studie "Mehr Engergie sparen mit neuen Fenstern" aktualisiert.

Siegenia baut Prüfzentrum leistungsfähiger aus

Die Siegenia Gruppe hat für die Produktgruppe "Portal" ihr Prüfzentrum am Standort Hermeskeil erweitert und damit auf die gestiegenen Anforderungen für Fensterhersteller im internationalen Warenverkehr reagiert.

Drutex wirbt mit Fußballstars Philipp Lahm und Andrea Pirlo

Der polnische Hersteller von Kunststofffenstern Drutex wirbt mit den Fußballprofis Philipp Lahm und Andreas Pirlo und will sich damit vor allem bei Endkunden bekannter machen.

Teckentrup startet bewährte Garagentor-Aktion

Teckentrup, Verl, startet wieder seine erfolgreiche "Car-Teck Garagentor-Aktion". Das Marketing-Paket soll Metallbau-Betrieben den Dialog mit privaten Bauherren erleichtern.

Stiftung Warentest zeichnet Abus-Fenstersicherungen aus

In der aktuellen Ausgabe von "test" (05/2014) nahm die Stiftung Warentest eine Auswahl von Fenstersicherungen verschiedener Anbieter unter die Lupe.

Geze-Produkte erhalten Innovations-Preis

Gleich zwei Produkte des Beschlagherstellers Geze, Leonberg, sind mit dem Innovationspreis "Plus X Award" ausgezeichnet worden.

Zimmermann begrüßt Partner in Mainz

Zimmermann Fenster + Türen begrüßte zu seinem ersten Expertentreffen über 80 Teilnehmer in Mainz.

Westag & Getalit steigert Umsatz im 1. Quartal 2014

Westag & Getalit hat im ersten Quartal 2014 seinen Umsatz leicht um 3,4 % auf 57,0 Mio. EUR im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (55,1 Mio. EUR) gesteigert.

Schlotterer überzeugt mit Lieferqualitäten

Schlotterer Sonnenschutz Systeme ist von der Fenster-Leistungsgemeinschaft (FLG) mit dem "Lieferanten-Oscar 2013" ausgezeichnet worden.

Erneute Rekorde - neue Trends

Über 108.000 Fachbesucher und damit rund 10 % mehr als zur Vorveranstaltung 2012, fanden während der vier Messetage den Weg nach Nürnberg.

Hauptsache einfach

Nach wie vor setzen viele Hersteller auf die Somfy-Technologie "io-homecontrol", die mit dem Anspruch entwickelt wurde, das ganze Haus zu vernetzen. Der Pionier der Hausautomation stellte dazu auf der fensterbau/frontale 2014 unter anderem den schon länger angekündigten Handsender mit Touch Display "Ta-Homa Pad io" vor, der mit intuitiver Bedienoberfläche die Steuerung von bis zu 200 Aktoren und Sensoren ermöglichen soll.

Material mit Perspektive

Vorgestellt wurde eine Studie für eine Balkontüre mit nur 59 mm Bautiefe und eine flügelüberdeckende Haustür.

Auf ganzer Linie überzeugt

So erwiesen sich etwa die zahlreichen Erweiterungen des Fenstersystems "Softline 82" als eines der Messehighlights. Zurzeit sei man der einzige Kunststofffenster-Systemgeber, der in den Bautiefenbereichen 70 mm und 82 mm jeweils ein Komplettsystem anbiete, das sämtliche Detaillösungen umfasse, betont das Unternehmen.

Einzigartig im Profil

Mit dem Kunststoff-System ohne Stahlarmierung lassen sich passivhaustaugliche Fenster in industrieller Fertigung realisieren, betont der Hersteller.

Neue Tipps aus der Praxis

Das Unternehmen bekam mit seinen Live-Vorführungen zur fachgerechten Renigung verschmutzter Fensterfolien erneut so große Resonanz wie vor zwei Jahren beim Thema Reparatur. Marketingleiterin Sibylle Kahl sah damit das Firmen-Credo bestätigt: "Wir wollen mehr als nur Folie verkaufen."

Countdown gestartet

Wie der Name bereits andeutet, ist das neue System das Ergebnis einer Synergie. So flossen sowohl die langjährigen Erfahrungen des Unternehmens mit verschiedenen Bautiefen, Dichtungsvarianten, Werkstoffen und einer großen Profilpalette als auch die speziellen Anforderungen des Marktes in die Entwicklung ein: "Wir sind davon überzeugt, unseren Kunden mit dieser Neuentwicklung das richtige System für ihren zukünftigen Erfolg zu bieten", betonte Jürgen Hoffmann, Leiter Marketing und Sales Zentral-Europa. "Zusammen mit unserem Top-System 'Geneo' bieten wir unseren Kunden so Lösungen für nahezu alle Herausforderungen."

Robust dem Lifestyle gefolgt

Mit den neuen Haustüren, die mit italienischer Keramik beschichtet sind, liegt der Hersteller nach eigener Überzeugung voll im Trend des modernen Lifestyles. Die Keramikplatten sind 6 mm dick, dabei sehr robust und kratzfest.

Mit Leidenschaft und Verstand

So präsentierte das Unternehmen etwa die neue Systemgeneration "Streamline MD", die mit einer Bautiefe von 76 mm und integrierter Mitteldichtung Wärmedämmwerte von bis zu Uw = 0,77 W/m²K erreicht.

Fulminante Bühnenshow

Das neue 76 mm Fenster- und Türensystem soll das zukünftige Flaggschiff im Produktprogramm des Profilgebers werden. Nach dem Eigentümerwechsel habe man hart an sich gearbeitet und sich gewissermaßen selbst neu erfunden, betonte Dr. Peter Mrosik, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens: "Mit dem außergewöhnlichen Standkonzept möchten wir auch unsere neue Unternehmensstrategie verdeutlichen, bei der unsere Kunden im Mittelpunkt stehen."

Fenster- und Türenbranche rechnet mit gutem Jahr 2014

Im Laufe dieses Jahres können demnach rund 13,9 Millionen Fenstereinheiten vermarktet werden. Unterstützt wird diese Entwicklung unter anderem durch den milden Winter und die für die Baukonjunktur guten Wetterbedingungen im Frühjahr 2014.

Marktstellung ausbauen

Interview mit Jürgen Oberdiek, Werksleiter bei Hörmann.

Neue Produktionsstätte für mehr Nähe zum Absatzmarkt

Ein wenig Stolz schwingt schon mit, als Limberg erklärt, dass die neue Fertigungsstraße "auf unserer Ingenieur-Leistung nach unserer Fertigungs-Philosophie" gebaut wurde.

Von Mensch zu Mensch - bei Freund und Feind

Schon die Tagung des EDE Fachkreises "Pro.Element", der alle zwei Jahres das "Forum Bauelemente" ausrichtet, hatte es in sich. Mit Dr. Björn Reineke von der Beratungsgesellschaft OC & C war ein Branchenspezialist zugegen, der auch den Fachleuten aus dem EDE und den angeschlossenen Mitgliedsunternehmen im Fachkreis neue Sichtweisen auf den Produktionsverbindungshandel vermitteln konnte.

Zurück auf der Erfolgsspur

Im Geschäftsjahr 2013 erzielte die VBH einen Konzernumsatz von 692,4 Mio. EUR und lag damit um 7,3 % unter dem Vorjahr (2012: 746,6 Mio. EUR). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) stieg dagegen um 17,7 Mio. EUR auf 3,2 Mio. EUR (2012: -14,5 Mio. EUR) und ist nach zwei Verlustjahren wieder deutlich positiv.

RAL-Gütegemeinschaft überarbeitet Leitfaden zur Montage

Die RAL-Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren hat gemeinsam mit dem ift eine überarbeitete Fassung ihres Leitfadens zur Montage herausgebracht.

Teckentrup entwickelt Online-Konfiguratoren

Der Torhersteller Teckentrup, Verl, hat Online-Konfiguratoren entwickelt, mit denen Partner-Betriebe Gestaltung, Kalkulation, Angebotserstellung und Bestellung am Bildschirm erledigen können.

Rollladen-Verband schaltet neue Internetseite

Der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz (RS) hat seinen Internetauftritt neu gestaltet.

tremco illbruck eröffnet "Profi-Shop" in Berlin

Mit einem neuen "Profi-Shop" bietet tremco illruck in Berlin-Hohenschönhausen ein zentrales Forum, in dem Praktiker an einem Ort Unterstützung zu allen Anforderungen im Berufsalltag bekommen sollen.

Stefan Richlick Fachbereichsleiter bei Nordwest

Im Rahmen der Wachstumsstrategie "Drive Nordwest" verstärkt der Einkaufs-, Marketing- und Serviceverband seine Aktivitäten im internationalen Einkauf.

Petra Hautau zieht sich aus operativem Geschäft zurück

Petra Hautau hat sich Anfang April 2014 als geschäftsführende Gesellschafterin der Hautau GmbH verabschiedet und nach fast 30 Jahren in der operativen Führung des Beschlagherstellers den Vorsitz im Beirat übernommen.

Dirk Sommer Technischer Leiter bei Hilzinger

Dirk Sommer, Sachverständiger für Fenster und Außentüren, übernimmt in der Hilzinger Unternehmensgruppe die im Februar geschaffene Funktion des technischen Leiters Projektmanagement.

Frank Hülsken Anzeigenleiter von bauelement + technik

Seit 1. Februar 2014 ist Frank Hülsken Ihr neuer Ansprechpartner für unsere Fachzeitschriften bauelement + technik, schloss und beschlagmarkt und unsere Kundenzeitschrift sicherheitsmagazin.

Einfach und schnell

Ziel des Vorwandmontage-Systems des Herstellers ist die statisch sichere, passivhaustaugliche und schalltechnisch perfekte Montage von Fenstern in der Dämmebene vor der Wand.

Geht bald alles wie von selbst?

Automatische Türen und Tore sind auf dem Vormarsch und bei Funktionsgebäuden sowie bei Handel und Industrie häufig zu finden. Aufgrund der vielen Vorteile erobern diese Bauelemente neue Marktsegmente und gleichzeitig entwickelt sich die Technik weiter.

"Innovative Lösungen bei Antrieben und Steuerung"

ift-Leiter Prof. Ulrich Siebereath erklärt, welche Chancen sich aus der Entwcklung zu intelligenten Häusern für Bauelemente ergeben.

Handfestes und Zukunftsmusik

Dabei war das fachkundige Publikum genauso international aufgestellt wie die Aussteller selbst. Insgesamt 37 Nationen hatten sich mit ihren Produkten auf die Messehallen verteilt.

Von Ostwestfalen in die weite Welt

Gespräch mit Michael Meier, Geschäftsführer der Simonswerk GmbH, Rheda-Wiedenbrück, anlässslich des 125-jährigen Jubiläums der Bandspezialisten über seine Einschätzungen der letzten Jahre und künftige Herausforderungen.

Lebenslauf

Beim so genannten "Lebenslauf" in Ditzingen bei Stuttgart hatte der Beschlaghersteller Geze Anfang April 2014 einmal mehr eine der größten Laufgruppen zu bieten.

Fußballsponsor

profine wird neuer Partner des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05. Der Systemgeber wird ab der Saison 2014/2015 Banden- und Logenpartner der "05er" in der Mainzer Coface Arena.

Fußballturnier

Zur einer echten Traditionsveranstaltung hat sich das jährliche Hallenfußballturnier der Veka Verarbeiter entwickelt.

Wasserprojekt

Für Rehau war der internationale Tag des Wassers im vergangenen Jahr der Beginn unternehmensweiter Mitarbeiteraktionen rund um das Thema Wassermanagement, einer der Kernkompetenzen des Unternehmens.

Universalband für Türenbauer überarbeitet

Der Türbandhersteller Dr. Hahn aus Mönchengladbach hat das bei Türenbauern beliebte Universalband "Hahn Serie 60 AT" überarbeitet und erstmals auf der fensterbau/(frontale 2014 in Nürnerg vorgestellt.

Einfallsreiche Lösungen zum Insektenschutz

Beck + Heun bietet neuen Schutz vor Insekten. Das bisherige Angebot umfasste Spannrahmen, Drehtüren, Schiebeanlagen und Rollos.

Verdeckt liegende Türbänder in zwei neuen Varianten

Mit seinen profilintegrierten Türbändern realisiert Schüco das nach eigener Aussage perfekte Zusammenspiel von Ästhetik, Sicherheit und Langlebigkeit.

Glasschiebedach öffnet und schließt auf Knopfdruck

Das motorisierte Glasschiebedach "Vitello-Flex-Plus" von Juka-System verschließt sich dank intelligenter Regensensoren beim ersten Anzeichen von Niederschlag.

Geprüfte Ganzglastür ermöglicht Transparenz im Brandschutz

Um Ansprüche an exklusive Architektur auch im Brandschutz zu erfüllen, bietet der Türen- und Tore-Hersteller Teckentrup seine rauchdichte T30-Ganzglas-Feuerschutztür "Teckentrup GL" als rahmenlose Konstruktion mit maximaler Transparenz an.

Erfolgreiches Innentüren-Modell optisch aufgewertet

Jeld-Wen Deutschland hat die seit Jahren erfolgreichen Trendtüren "Lombardo" durch drei neue Designs ergänzt sowie um ein optisches Highlight bereichert.

Werbemittel zur Markteinführung neuer Haustüren

Zur Markteinführung seiner neuen Haustüren "Thermo-Safe" und "Thermo-Carbon" bietet Hörmann seinen Partnern aufmerksamkeitsstarke Werbemittel für den Verkaufsraum an.

R + T Australia 2014 verspricht erfolgreich zu werden

Die R + T Australia 2014, Sozialmesse für Produkte und Dienstleistungen im Bereich Rollläden, Tore, Fenster und Sonnenschutzanlagen, die vom 21. bis 23. August in Melbourne stattfindet, lockt laut Messemanager Thurain Aye einen interessanten Mix aus australischen und internationalen Ausstellern an.

Große Zuversicht für 2014

"Wir rechnen mit einem Umsatz von fast 220 Mrd. Euro in 2014, was einer Steigerung um 2,8 % entspricht. Dafür benötigen wir auch mehr Personal und gehen jahresdurchschnittlich von knapp 2,5 Mio. Beschäftigten aus". So die Aussage von Kar-Heinz Schneider, Vorsitzender der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, dem Zusammenschluss des deutschen Bau- und Ausbauhandwerks, anlässlich einer Pressekonferenz in München.

Guter Jahresstart für den Bau

Die deutsche Bauwirtschaft ist gut in das Jahr 2014 gestartet: Wie der Hauptverband der deutschan Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines aktuellen Zahlenbildes mitteilt, lag der baugewerbliche Umsatz im Bauhauptgewerbe im Januar nominal um 21,8 % über dem entsprechenden Vorjahreswert.

Platz im europäischen Wohnungsbau-Mittelfeld behauptet

Der Aufschwung im deutschen Wohnungsneubau schreitet voran. Wie LBS Research mitteilt, prognostierziert das ifo Institut als deutsches Mitglied von Euroconstruct für 2014 ein Wachtum von 12 %, sodass dann 2,8 Wohneinheiten je 1.000 Einwohner fertiggestellt werden.