bauelement+technik 04/2015

Editorial: Schweißtreibender Einsatz

Viele Journalisten sehen ihren Beruf als Berufung und sind sich für ungewöhnliche Arbeitszeiten und außergewöhnliche Erfahrungen daher nicht zu schade. Dazu habe ich mich ebenfalls immer gezahlt – und tue es weiter.

Titel: Mehr als nur ein Durchgang

kosi. – Lange Zeit waren Innentüren einfach nur Mittel zum Zweck. Doch mittlerweile hat sich der Verschluss des Durchgangs in Wänden zu einem Mittel der Raumgestaltung entwickelt, teilweise sogar zum Designobjekt.

Unternehmen+Märkte: Kurze und flexible Lieferzeiten

Bauelemente-Händler und Verarbeiter stehen bei der Umsetzung von Bauprojekten vor der Herausforderung, dass die Montage verschiedener Bauteile, darunter auch Bauelemente wie Brandschutzabschlüsse, nicht alle gleichzeitig, sondern zu unterschiedlichen Zeitpunkten und oft flexibel erfolgen muss.

Unternehmen+Märkte: Aus der Restrukturierung zurück in die Gewinnphase

ts/cfk.- Wörter wie „stabil“, „beständig“ oder „konstant“ sollen im Zuge der angelaufenen Neuausrichtung der VBH Gruppe, Korntal-Münchingen, bald wieder zum festen Vokabular gehören.

Unternehmen+Märkte: Die überwiegend weiße Welt der Wohnraumtüren

kosi. – Ein Besuch bei Westag & Getalit bot Einblick in die weitestgehend automatisierte Welt der Wohnraumtürherstellung. So wenig von den einzelnen Fertigungsschritten in den weitläufigen Hallen mit geschlossen Maschinen zu sehen war, umso interessanter ist die Vielfalt der Endprodukte.

Unternehmen+Märkte: Forschen am Sonnenschutz der Zukunft

pen.– Ein Komplettsystem für den Fenstereinbau und Tageslichtlenkung – Sonnen- und Wetterschutztechnik-Hersteller Hella setzt auf Innovationen.

Unternehmen+Märkte: Geschäftsprozesse synchronisieren und optimieren

In rasch wachsenden Unternehmen krankt es nicht selten an der Prozesssicherheit interner Abläufe. Das Ergebnis sind eine steigende Anzahl von Qualitätsmängeln, Reibungsverluste und zu hohe Organisationskosten. Dipl.- Ing. Andreas Steinke erklärt, was dagegen unternommen werden kann.

Unternehmen+Märkte: VFF Jahreskongress bescherte „Glück“

kosi. – Das ‚Who is who‘ der Fenster- und Fassadenbranche sowie einige Vertreter der Beschlagbranche strömten Mitte Juni gen Bremen. Der Verband Fenster und Fassade (VFF) hatte zum Jahreskongress „Inside 2015“ geladen, den mehr als 200 Teilnehmer besuchten.

Unternehmen+Märkte: Holz-Aluminium-Fenster für den Kindergarten

Der Startschuss zu einem ebenso verantwortungsvollen wie auch ambitionierten Projekt fiel 2011. Die Stadt Wittlich plant den einzigen Passivhaus-Kindergarten in Rheinland-Pfalz: den Evangelischen Kindergarten Vitelliuspark.

Unternehmen+Märkte: Große Farbvielfalt und kurze Lieferzeiten

Flexibel auf Kundenwünsche reagieren zu können, ist ein entscheidender Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit in hart umkämpften Märkten.

Kurz gemeldet: Positiver Trend an der Holzfachschule Bad Wildungen

Drei Jahre nachdem der Fachverband Leben Raum Gestaltung Hessen die damals insolvente Holzfachschule Bad Wildungen als Träger übernommen hat, fällt die Bilanz positiv aus. Hermann Hubing, Geschäftsführer und Schulleiter: …

Kurz gemeldet: Tischlerei Hansen setzt seit 45 Jahren auf Kömmerling

Mit der Tischlerei H. Hansen aus dem nordfriesischen Viol konnte die Profine Group jetzt das 45-jahrige Jubiläum der Partnerschaft feiern.

 

Kurz gemeldet: Internorm baut in Wien seinen zweiten Flagshipstore

In der Vorarlberger Allee 27 im 23. Wiener Gemeindebezirk fahren die Bagger auf: In den kommenden Monaten errichtet Fensterhersteller Internorm hier seinen zweiten Flagshipstore in Osterreich.

Kurz gemeldet: Salamander und Graf verbinden 15 Jahre Partnerschaft

Die Firma Salamander Industrie-Produkte, Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Fenstersystemen aus Kunststoff, dankte der Firma Graf Rollladenbau für 15 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit.

Persönliches: Gregor Riekena in die Geschäftsführung berufen

Der 37-jahrige Diplom-Betriebswirt Gregor Riekena ist zum 1. Juli 2015 zum Geschäftsführer Marketing (CMO) bei Häfele berufen worden und verstärkt damit die Unternehmensleitung. Seit Oktober 2011 war er bereits als Marketingleiter in Nagold tätig.

Persönliches: Bernhard Wenninger verlässt Westag & Getalit

Bernhard Wenninger, seit Mitte 2006 Vorstandssprecher und Leiter der Zentralbereiche von Westag & Getalit, wird auf eigenen Wunsch seinen zum Ende des Jahres auslaufenden Vorstandsvertrag nicht mehr verlängern und sein Vorstandsmandat zum 31. Dezember 2015 niederlegen.

Persönliches: AUF-Geschäftsstellenleitung in den Händen von Ulrike Döbel

Neue Geschäftsstellenleiterin der Recycling-Initiative „Aluminium und Umwelt im Fenster- und Fassadenbau“ (AUF) ist Ulrike Döbel.

Persönliches: Christine Heckerodt wechselt von Meesenburg zu VBH

Zum 1. Juli hat Christine Heckerodt die Rolle als Gebietsverkaufsleiterin der VBH Niederlassung in Berlin übernommen. Mit ihrem Wechsel von der Meesenburg Gruppe gewinnt VBH eine Expertin im Vertrieb und eine erfahrene langjährige Führungskraft.

Technik+Wissen: Recycling von Sekundärrohstoffen

„Ist Kreislaufwirtschaft alternativlos? – Energie- und ressourceneffizientes Wirtschaften ganzheitlich gestalten“ – dieses Thema stand im Mittelpunkt des 5. Prowindo Branchenforums Kunststofffenster in der Landesvertretung des Saarlandes in Berlin.

Technik+Wissen: Der Chip für mehr Effizienz

Die RFID-Technik (Radio Frequency Identification: RFID) könnte bald Einzug in das Bauwesen halten. RFID ist ein mit Radiowellen arbeitendes Sender-Empfänger-System, das ein sicht- und kontaktloses Identifizieren von Objekten ermöglicht. Die Technik erleichtert das Erfassen von Daten enorm.

Technik+Wissen: Qualität live erleben und verstehen

Aktuelle Markt- und Verbraucherstudien zeigen deutlich, dass viele Konsumenten ihre Kaufentscheidung nicht allein nach dem Preis, sondern auch nach Qualitätsmerkmalen und Sicherheitsaspekten ausrichten.

Technik+Wissen: Schließsystem mit einer 3-Punkt-Verriegelung

Mit ihrem neuen Muldenhebelgriff hat Burg F.W. Lüling eine mechanische Griffschale mit einem flachen Aufbau und funktionalen Neuheiten entwickelt – ein Schließsystem für den Produktions- und Büroeinsatz mit Premium-Ausstattung.

Technik+Wissen: Abdichtung und Versiegelung leicht gemacht

Ein Innovationspaket zur Abdichtung von Profilstößen und Gehrungsschnitten bei der Montage von Aluminiumprofilen präsentiert Wicona jetzt dem Metallbauer.

Technik+Wissen: Aufwind für dimmbare Gebäudeverglasungen

E-Control-Glas aus Plauen, einziger europäischer Hersteller dimmbarer Gebäudeverglasungen, baut seine Fertigungskapazität aus. Damit reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach schaltbaren Verglasungen.

Technik+Wissen: Steuerung arbeitet mit intelligenten Sensoren

Regelmäßig, bedarfsgerecht und natürlich lüften – dies sollen die elektromotorischen Fensterantriebe von STG-Beikirch mit „Easy Drive 2“-Technologie ermöglichen.

Baubeschlag-Magazin: Markt für elektronische Sicherheit

Der Markt der elektronischen Sicherheitstechnik hat sich 2014 deutlich besser entwickelt als erwartet. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 7,4 % auf 3,3 Mrd. EUR, meldet der Fachverband Sicherheit im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI).

Baubeschlag-Magazin: Auf der Interzum trifft Beschlag auf Möbel

kosi. – Mit 57 500 Gästen strömten 8,5 % mehr Besucher als vor zwei Jahren durch die Kölner Messehallen und informierten sich auf der Interzum, der Weltleitmesse für Möbelfertigung und Innenausbau. Speziell Besucher aus dem Ausland zeigten sich sehr interessiert.

Baubeschlag-Magazin: Experte in der Nische

ts/kosi. – Mit Jahresbeginn wechselte die operative Verantwortung bei Hautau in die Hände von Frank Jedamski als kaufmännischer Geschäftsführer und Martin Beißner als technischer Geschäftsführer. Nach der obligatorischen 100-Tage-Frist sprach die Redaktion mit beiden am Stammsitz in Helpsen.

Baubeschlag-Magazin: Ein historischer Schritt in die Zukunft

ts.-/cfk.- Vor einigen Wochen überraschte die Meldung der angestrebten Fusion von Dorma und Kaba zu einer gemeinsamen Unternehmung, der Dorma + Kaba Holding. Doch legte sich die Überraschung bei genauerer Betrachtung der Unternehmen schnell.

Baubeschlag-Magazin: Das Neue aus dem Neuen

kosi. – Winkhaus hat in Münster ein neues Werk für Schließtechnik von Türen eröffnet. Die feierliche Einweihung nutzte das Familienunternehmen, um dem Handel sein neues Produkt vorzustellen.

Baubeschlag-Magazin: Sicherheit in die digitale Welt übertragen

Es ist jetzt 175 Jahre her, dass Heinrich Schulte eine Schlossmacherei gründete. Benannt wurde das Unternehmen CES allerdings nach Carl Eduard Schulte, der bereits 1857 als 19-Jähriger die Geschäfte übernahm.

Baubeschlag-Magazin: Neue Initiative vorgestellt

ts.- Die Wilka Schließtechnik GmbH feierte jetzt mit rund 100 geladenen Gästen am Stammsitz in Velbert ihr 150-jähriges Firmenbestehen. Die Redaktion war vor Ort und hat rund um das Jubiläum einige Neuigkeiten aus dem Hause Wilka im Gepäck.

Gesehen+Berichtet: Sponsoring-Strategie „Schüco Sports“

Mit „Schüco Sports“ hat Schüco sein langjähriges Sportengagement konsequent weiterentwickelt.

Gesehen+Berichtet: Rennfahrer für einen Tag

Zur BAU veranstaltete Teckentrup ein Experten-Quiz, jetzt kamen die acht Gewinner zum Fahrtraining ins Porsche Zentrum Leipzig, um einmal die Faszination Porsche hautnah zu „erfahren“.

Gesehen+Berichtet: Top 100-Unternehmen

Mit dem Top 100-Siegel des Deutschen Mittelstands-Summit sind nun u. a. Dorma, Novoferm Tormatic und Solarlux als eines der innovativsten Unternehmen in Deutschland ausgezeichnet worden.

Gesehen+Berichtet: Familienfest zum Geburtstag

Hautau begeht in diesem Jahr seinen 105. Geburtstag. Beiratsvorsitzende Petra Hautau (vorne Mitte) und die Geschäftsführer Frank Jedamski und Martin Beißner (hinten 3. u. 2. v. r.) nutzten dies, …

Messen+Termine: „Qualität und Sicherheit“ Titel der 43. Rosenheimer Fenstertage

Eine veränderte Form und einige Besonderheiten verspricht das Ift Rosenheim für die 43. Rosenheimer Fenstertage, die unter dem Thema „Qualität und Sicherheit“ für den 8. und 9. Oktober nach Oberbayern locken.

Wirtschaft+Bau: Niedrigzinsen helfen noch zwei Jahre

Die Immobilienwirtschaft ist mit ihren Geschäften und Perspektiven weiterhin sehr zufrieden – vor allem für den Wohnungsmarkt zeichnen Investoren ein positives Bild. Das zeigt der Immobilien-Index des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Wirtschaft+Bau: Wohnungsmarkt soll nur etwas teurer werden

Mit einer leichten Entspannung auf dem deutschen Wohnungsmarkt rechnen die Landesbausparkassen (LBS).

Wirtschaft+Bau: Europas Bevölkerungsentwicklung

Große Unterschiede in der Bevölkerungsentwicklung innerhalb Europas offenbart jetzt eine neue Analyse des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Schrumpfende und wachsende Regionen liegen oftmals direkt nebeneinander. Das beeinflusst auch die bauwirtschaftliche Entwicklung.

Wirtschaft+Bau: Digitalisierung bietet viele Chancen

Der Veränderungsdruck durch das Internet ist auch im Handwerk deutlich zu spüren, unter anderem durch eine zunehmende Digitalisierung der Bauprozesse.

Wirtschaft+Bau: Energetische Sanierung wirkt sich kaum auf Kaufpreise aus

Dass sich energetische Sanierungen auf den Kaufpreis von Immobilien positiv auswirken, das glauben nur noch 47 % der Makler.