bauelement+technik 06/2015

Editorial: All überall Dialog

Der Austausch untereinander, innerhalb der Branche, ist für viele Hersteller,Handwerker und Händler von enormer Bedeutung.



Aktuell: Roto Frank übernimmt die Deventer-Gruppe

Mit Wirkung zum 1. Januar 2016 übernimmt Roto Frank, Leinfelden-Echterdingen, die Deventer-Gruppe, Berlin.

 

Titel: Der Countdown läuft

In etwas mehr als 100 Tagen öffnet die Fensterbau/Frontale ihre Tore. Die alle zwei Jahre in Nürnberg stattfindende Weltleitmesse für Fenster, Türen und Fassaden verspricht auch dieses Mal die wichtigste Veranstaltung der Branche zu werden.

 

Unternehmen und Kräfte: Verjährung hemmen

Ende 2015 verjähren sämtliche offenen Forderungen aus dem Jahr 2012, für die kein Mahnbescheid beantragt oder ein Klageverfahren durchgeführt wurde. Das bedeutet, diese Forderungen werden absolut gegenstandslos, und die Gläubiger müssen die entsprechenden Ansprüche ausbuchen, bleiben dann sogar auf den Kosten sitzen.



Unternehmen und Mräkte: Bewegung bei den Rosenheimer Fenstertagen

„Es gibt mehr Vorträge und mehr Raum für Austausch durch eine grundlegende Reformation der Fenstertage“, erklärte Bernhard Helbing, Vorsitzender des Vorstandes des Ift Rosenheim, in seiner Begrüßungsrede zu den Rosenheimer Fenstertagen im Oktober

 

Unternehmen und Märkte: Etwas auf dem Kasten haben

Er ist alltäglich und doch nicht trivial. Dennoch wird ihm nur selten größere Aufmerksamkeit zuteil. Die Rede ist vom Rollladenkasten.

 

Unternehmen und Märkte: Tür und Tor geöffnet

Hörmann hat nach knapp zwei Jahren Bauzeit sein neues Schulungs- und Ausstellungszentrum am
Stammsitz in Steinhagen eröffnet. Mit dem neuen Forum reagiert der Hersteller auf die steigende Nachfrage an produktbezogenen Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Unternehmen und Märkte: Zuversichtlicher Blick in die Zukunft

Gemeinsam mit rund 100 geladenen Verarbeitern von Gealan-Kunststoffprofile für Fenster und Türen hat der Systemgeber an seinem Sitz im bayerischen Oberkotzau einen Blick auf sich, den deutschen und europäischen Fenstermarkt sowie in die Zukunft der Branche geworfen.


Unternehmen und Märkte: Weichenstellung durch Dezentralität

Durch harte Arbeit und den Aufkauf kleiner und weniger kleiner Unternehmen hat sich Hilzinger zu einem der größten Hersteller von Fenster und Türen in Deutschland gemausert. Heute umfasst die Hilzinger Gruppe allein hierzulande 19 Standorte.



Unternehmen und Märkte: Neues Interieur-Konzept schafft „Raum für Türen“

Die Innentür ist ein dekoratives, raumbildendes Bauelement, das vom Kunden zusammen mit dem
Fachberater individuell konfiguriert werden kann. Hierdurch ergibt sich für den Fachhandel die Chance sich von konkurrierenden Handelsformen durch die Qualität der Beratung und Ausstellungsfläche abzuheben.


Unternehmen und Märkte: Neues Wir-Gefühl in der Fenster/Türen-Branche

Der Elektronik-Unternehmer Wilhelm Rademacher geht jetzt mit einer Neugründung an den Markt: Das Unternehmen WIR stellt elektronische Produkte her, die das Leben einfach und komfortabel machen sollen.


Kurz Gemledet: Neuer Beirat des Ift Rosenheim gewählt

Ein neuer Beirat für die nächsten vier Jahre wurde auf der Mitgliederversammlung des Instituts für Fenstertechnik (Ift) Rosenheim gewählt.


Persönliches: Krohn nun Hanno Geschäftsführer

Aufgrund des zum Jahresende scheidenden Geschäftsführers Hans-J. Hoffmann hat Hanno, Laatzen, Günter Krohn als weiteren Geschäftsführer berufen.


Technik und Wissen: Merkblätter überarbeitet

Der VFF hat das Merkblatt HO.02 „Auswahl der Holzqualität für Holzfenster und -haustüren“ sowie die HM.01 „Richtlinie für Holz-Metall-Fenster- und -Außentürkonstruktionen“ überarbeitet und ergänzt.


Technik und Wissen: „Brandschutznorm“ gilt ab Dezember

Die Produktnorm EN 16034 „Fenster, Türen und Tore – mit Feuer- und/oder Rauchschutzeigenschaften“ tritt zum 1. Dezember 2015 in Kraft. Ab diesem Datum können Hersteller diese Produkte als CE-gekennzeichnete Feuer- und Rauchschutzabschlüsse europaweit vertreiben.


Technik und Wissen: Intelligente Sensorik regelt Luftqualität

Je besser die Dämmungen und je dichter die Gebäudehüllen, umso wichtiger wird die Kontrolle der Luftqualität in den Wohnräumen. Huf Haus setzt bei einem Bauprojekt mit 44 Wohneinheiten auf eine Lösung von Renson.


Technik und Wissen: Eleganz beginnt am Eingang

Die verdeckt liegende Bandtechnologie findet sich mittlerweile auch bei Haus- und Wohnungsabschlusstüren. Neben Simonswerk bietet auch Ba-Sys ein passendes Produkt an, für Türen mit großem Überschlag.

 

Technik und Wissen: „Kundennähe ist eine Überlebensgarantie“

Das malerische Rothenburg ob der Tauber präsentierte sich den knapp 200 Teilnehmern an der Fachtagung Holz- und Holz-Metallfenster zwar herbstlich vernebelt, doch unter dem Thema „Visionen für Holzfenster? Ja bitte!“ gelang es den Veranstaltern, so manchen anderen Nebel zu lichten.

Technik und Wissen: Aufeinander abgestimmte Dichtigkeit

Leicht und sicher sollen die Multifunktions-Dichtungsbänder mit zukunftsweisender Stufen-Technologie von Illbruck die Fenstermontage machen. Sie dichten nach Herstellerangaben alle drei Ebenen fachgerecht ab – und das mit bis zu 80 % Zeitersparnis im Vergleich zu herkömmlichen Einbaumethoden.


Technik und Wissen: Tor und Antrieb in rechtlicher Balance

Automatische Garagentore sind prinzipiell komfortabel, vorausgesetzt der Antrieb passt zum Garagentor. Ansonsten droht Gefahr – wäre da nicht das Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main.


Baubeschlag Magazin: Potenziale beim energetisch optimierten Fenster

Von der enormen Menge von 21 Mio. einfachverglaste Fenstereinheiten in Deutschland berichtete eine gemeinsame Studie vom Verband Fenster+Fassade (VFF) und dem Bundesverband Flachglas (BF). Demnach sind aber auch bereits mehr als 300 Mio. Fenstereinheiten mit beschichtetem Wärmedammglas versehen.


Baubeschlag Magazin: Leistungsführerschaft mit neuem Schwung behaupten

Tradition ist gut, Tradition ist wichtig, doch bedeutet es nicht, dass sich ein der Tradition verpflichtetes Unternehmen nicht neu ausrichten und neue Wege beschreiten darf und soll. Daraus neuen Schwung und neuen Elan zu ziehen, diesen Weg beschreitet gerade Beschlagspezialist Maco.


Baubeschlag Magazin: Simples Rezept nicht einfach umsetzbar

Unter die Überschrift „Team. Talent. Training.“ hatte Brandschutzspezialist Hekatron sein 6. Partnerforum gestellt und weit über 100 Kunden eingeladen. Die bekamen bei dem Treff im Europapark in Rust neben Vortrag, Workshop und Geselligkeit ein brandneues Weiterbildungsprogramm präsentiert.


Baubeschlag Magazin: Wie sich Theorie mit Praxis verträgt

Wenn das Besondere zum Standard wird, ist Annen in seinem Element. Natürlich hat das Selbstverständnis des Fenster-, Fassaden- und Türenbauers Auswirkungen auf die Auswahl der Industriepartner. Sie müssen sich nämlich vor allem durch Flexibilität, Individualität, Zuverlässigkeit und Stabilität auszeichnen.


Wirtschaft und Bau: Gutes Geschäftsklima am Bau

Der Ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist von 108,5 Punkten im September auf 108,2 Punkte im Oktober gefallen. Die Unternehmen waren mit ihrer aktuellen Lage etwas weniger zufrieden als im September.

 

Wirtschaft und Bau: Gute Aussichten für Fenster- und Türbranche

Zusammen mit den vier führenden Branchenverbänden hat die Informationsplattform für Bauprodukte, Heinze, eine Prognose für die Fenster- und Türbranche bis 2016 erstellt. Demnach steht nächstes Jahr ein moderates Wachstum an.



Wirtschaft und Bau: „Bezahlbares Wohnen“ wird langsam konkreter

Das „bezahlbare Wohnen“ ist eines der Hauptanliegen von Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks. Nun zeichnen sich erste Ergebnisse von Untersuchungen ab, die die Kostentreiber im Bauwesen identifizieren sollen.

 

Wirtschaft und Bau: Zuversicht in der Baubranche sinkt

Die Zuversicht in der Baubranche sinkt trotz stabiler Profitabilität und leichtem Wachstum bei der Bruttoproduktion um 2 % in diesem Jahr.