schloss+beschlagmarkt 02/2012

Zu Beginn de neuen Jahres beurteilen mehr als 85% der nordrhein-westfälischen Metaller ihre aktuelle Geschäftslage als befriedigend oder besser.

Die Würth-Gruppe erzielte im Jahr 2011 mit 9,7 Mrd. EUR Umsatz einen neuen Umsatzrekord. Damit ist das Unternehmen gemäß vorläufigem Jahresabschluss mit 12,3% gewachsen.

Vom 22. bis 23. Februar 2012 findet in Nürnberg zum zweiten Mal die Feuer-Trutz statt. Die Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz präsentiert sich 2012 deutlich umfangreicher.

Überwiegend positiv beurteilen die Errichter von Brandmeldeanlagen (BMA) sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) den gegenwärtigen Geschäftsverlauf.

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland setzten im letzten Jahr nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) nominal zwischen 2,7% und 2,9% mehr um als im Jahr 2010.

Die Harald Brundert GmbH produziert nicht nur Sicherheitstechnik, sondern setzt sich darüber hinaus seit Januar 2012 im Netzwerk "Zuhause sicher" ein.

Mitte Januar dieses Jahres ist es in der Fertigung der DOM Sicherheitstechnik GmbH in Brühl zu einem Unfall mit Chemikalien gekommen.

Hautau hat Mitte Januar in einer Vorschau zur fensterbau/frontale (21. bis 24. März 2012) am Stammsitz eine neue Beschlag-Generation für den Schiebemarkt vorgestellt.

Mit 14 Jahren trat Diethard Schmale eine kaufmännische Lehre bei Burg-Wächter an, mit 38 Jahren wurde er Gesamtvertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung. Daran schloss sich eine außergewöhnlich erfolgreiche Laufbahn an. Heute, mit 67, gilt Diethard Schmale als "Urgestein", der wie kaum ein anderer die Entwicklung der Sicherheitsbranche mit erlebt, gestaltet und geprägt hat (siehe auch Seite 14). Im Gespräch spannt sich der Bogen seiner Erfahrungen von der Zeit des Wirtschaftswunders über die Wende bis zur gegenwärtigen Euro-Krise.

Roto sieht Marktbelebung in Nordosteuropa 

Im Rahmen der Roto-Fachpressekonferenz Ende letzten Jahres (siehe Ausgabe 11/2011) in Warschau ging Barbara Ahlers, als Wirtschaftsraumsprecherin des Unternehmens auch auf die Marktentwicklung in Nordosteuropa ein. Der Bauzulieferer sieht sich hier gut aufgestellt und bewertet auch die Marktentwicklung positiv.

Jörg Sternmann hat bei Burg-Wächter am 1. Januar 2012 die Geschäftsbereichsleitung für den Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. 

Matthias Pollmann ist seit dem 1. Januar 2012 Projektmanager der Möbelzulieferer-Messe interzum.

Christian Sallach hat zum 1. Januar 2012 als Geschäftsführer die Verantwortung für den gesamten Vertrieb der Tür-, Fenster- und Sicherheitssysteme von Geze, Leonberg, im In- und Ausland übernommen. 

Christian Melzener langjähriger Vorsitzender des Fachausschusses für Übertragungs- und Netzwerktechnik (FA-ÜNT) im Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen, ist am 1. Januar 2012 im Alter von 70 Jahren gestorben.

"schloss+beschlagmarkt" im Gespräch mit Rainer Hribar, Vorstandsvorsitzender der VBH
AG Die VBH hat in den letzten Jahren vieles richtig gemacht. Doch aktuell wird die Absetzbewegung in den internationalen Märkten auf die Probe gestellt, die Strategie der "vielen Säulen" gerät ins Stocken, wie der jüngste Zwischenbericht zeigte (siehe Ausgabe 12/11).

Düsseldorfer EuroCIS mit "Multi-Channel"-Forum Vom 28. Februar bis 1. März 2012 trifft sich die Welt des Handels in Düsseldorf zur EuroCIS, der nach eigenen Angaben führenden Messe, wenn es um ITLösungen und Sicherheit für den Handel geht.

B. Vomberg lädt zum 2. Türen-Objekt-Kongress nach Fulda ts.- Die Anforderungen an Objekttüren wachsen stetig. Das erfordert von den Beteiligten, sich stets auf dem Laufenden zu halten. Die B. Vomberg GmbH, Schlüchtern, hat die Zeichen der Zeit erkannt und lud nach der Premiere im Jubiläumsjahr 2010 Anfang des Jahres zum zweiten Türen-Objekt-Kongress nach Fulda ein. Mit Erfolg: Rund 300 Handwerker, Architekten und Planer kamen.

Druse setzt auf ein neues Erlebniswelt-Konzept in Buchholz Den klassischen Eisen Druse gibt’s nicht mehr. Als Nachfolgegesellschaft der im Jahr 1967 von Jürgen und Horst Druse gegründeten Gesellschaft gibt es nun die Druse GmbH. Und die setzt mit ihren beiden Geschäftsführern Christian Druse und Frank Merkle auf ein völlig neuartiges Konzept von zwei Erlebniswelten: Druse Kochwelten und Druse Sicherheitstechnik.

Neuer Modernisierungs-Store in Hamburg uh.- Mit einem Glas Sekt in der Hand lässt sich schlecht schreiben und fotografieren. Das war der Hauptgrund, warum wir nicht bereits Mitte 2011 auf dem offiziellen Empfang zum „Pre-Opening“ des deutschlandweit ersten „Perfektum“-Stores für Modernisierungskunden in Hamburg waren. Die ganze Wahrheit ist natürlich, dass wir uns mehr für die ersten Erfahrungen mit diesem neuen Geschäftsmodell interessierten. Gut ein halbes Jahr später haben wir deshalb in der Hafen-City vorbei geschaut.

Die Weckbacher Sicherheitssysteme GmbH, Dortmund, wurde von der Initiative "New Deals" für ihre herausragenden Maßnahmen im Bereich Mitarbeitermotivation und ihre Work-Life-Balance mit dem "Dortmunder Personalmanagement Prädikat 2011" ausgezeichnet.

Wo immer etwas in Norddeutschland passiert, darf Herr Momsen als die Stimme des Endverbrauchers nicht fehlen.

Mit einer Spendenaktion begrüßten die Mitarbeiter von VdS, Europas größtem Sicherheits-Zertifizierer, das neue Jahr. Geschäftsführer Robert Reinermann überreichte je 5.000 EUR an Vertreter dreier gemeinnütziger Vereine.

Bundesbauminister Peter Ramsauer hat im Januar die Testfamilie für das "Effizienzhaus Plus" in Berlin ausgelost. "Ich freue mich, dass unsere Ausschreibung auf so ein hohes Interesse gestoßen ist." 

Online Order-System von Winkhaus im Praxistest Rund 1 500 Zylinder bestiftet der Fachgroßhandel Sauerwein & Dilcher, Bad Hersfeld, jährlich selbst. Denn Schließanlagen im Eigenbau binden Kunden. Für Bestellungen von Schlüsseln und Zylindern nutzt das Unternehmen das "Online Order"-System von Winkhaus.

Das zur Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge e.V. gehörende PIV - Prüfinstitut Velbert - freut sich über die Anschaffung einer neuen Prüfeinrichtung: ein 10 kN -Shaker mit welchem Schlösser und Beschläge auf ihre Schock- und Vibrationsempfindlichkeit geprüft werden können.

Der neue "Atrium SP komfort" von Hautau will die Welt der Schiebefenster durch seinen einzigartigen Komfort-Soft-Einzug und seine Spaltlüftung revolutionieren.

Mit der Integration des neuen Lesersystems "Opendo neo Data on Card" (DoC) in das effeff-Zutrittskontrollsystem "Opendo neo LAN" könne das zukunftsorientierte System noch flexibler eingesetzt und somit optimal an Kundenbedürfnisse angepasst werden, heißt es in einer aktuellen Meldung dazu.

Salto Systems wird auf der diesjährigen "didacta" in Hannover (14.-18. Februar) eine Reihe von neuen Zutrittskontrollprodukten ausstellen, wie zum Beispiel den "Amok Beschlag".

FSB, der ostwestfälische Hersteller von Systemen und Lösungen für Türen und Fenster, erweitert sein umfangreiches Sortiment mit einem Fenstergriff, der eine optimale Lösung für schwer zugängliche Fenster und den Einsatz im barrierefreien Bereich bieten soll.

Das Türband P800, bietet im Verbund mit den optionalen Führungselementen im Flügelbandteil und einer neuen speziellen Verschraubung für faserverstärkte Profile eine optimale Lösung, die einen Einbruchstest mit dem Einbruchschutz SKG** bei der Zertifizierungsstelle SKG in den Niederlanden positiv absolvierte.

Deubau 2012:Weniger Besucher in Essen Die Deubau in Essen hat erneut einen starken Besucherrückgang hinnehmen müssen.

Unsere Grafik zeigt die Zahlen der Baugenehmigungen für die Errichtung von Wohngebäuden (Ein- und Mehrfamilienhäuser) in den einzelnen Bundesländern für den Zeitraum November 2011. In Prozent die Veränderung gegenüber dem Vorjahreszeitraum

Bauwirtschaft zum Jahresauftakt optimistisch Die deutsche Bauindustrie bleibt trotz eines unsicheren gesamtwirtschaftlichen Umfelds optimistisch: Wie der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie Prof. Thomas Bauer im Rahmen einer Pressekonferenz zum Jahresauftakt in Berlin feststellte, werde sich das Wachstum im deutschen Bauhauptgewerbe zwar deutlich verlangsamen, die Unternehmen könnten aber immer noch mit einem leichten Umsatzzuwachs von nominal 2,5%, real 1% rechnen.

Postbank-Analysten bewerten Baubranche gut Die Analysten der Postbank haben sich mit der Bauwirtschaft beschäftigt und rechnen für 2012 mit einem gebremsten Wachstum. So erwarten die Analysten für dieses Jahr ein Plus von 1,3% bei mittelfristig positiven Aussichten für die deutsche Bauwirtschaft.