schloss+beschlagmarkt 10/2013

"Die Marke erlebbarer machen"

Seit sechs Monaten ist Martin Dettmer als neuer Geschäftsführer der DOM-Sicherheitstechnik, Brühl, tätig. Zeit für die "schloss- und beschlagmarkt"-Redaktion für einen Besuch am Stammsitz in Brühl. Vor Ort sprachen wir mit Martin Dettmer und Carsten Michaelis, Marketing- und Vertriebsdirektor, über die aktuelle Marktentwicklung, den weiteren Ausbau der Produktpalette und den Stand laufender Projekte, die zuletzt auf der Pressekonferenz im Frühjahr dieses Jahres oder nachfolgend auf der Systempartnertagung in Mainz angesprochen wurden.

Mit fünf Marken in die Welt

Unter frischem Unternehmenslogo präsentiert sich tremco illbruck mit geordnetem, eindeutig definiertem Produktbereich und neuer strategischer Ausrichtung am Markt. Ende August informierte das Unternehmen die Fachpresse am Standort Bodenwöhr über seine umfangreichen Neuerungen und Pläne.

"Ein solides Resultat abgeliefert"

Die Schweizer Kaba Gruppe zeigt sich mit dem Verlauf eines "anspruchsvollenen Geschäftsjahres 2012/2013" zufrieden. Trotz der angespannten wirtschaftlichen Lage in vielen Märkten habe man die positiven finanziellen Eckwerte des Vorjahres nahezu erreicht. In einzelnen Ländern, wie in Deutschland und in der Schweiz, sowie mit der Division Key Systems seien gar außergewöhnlich gute Resultate erzielt worden, heißt es aus der Konzernzentrale.

Bernhard Sommer ...

... hat mit Wirkung zum 1. September den Vorsitz der Geschäftsführung der SimonsVoss Technologies GmbH übernommen.

Florian Birkenmayer ...

... verantwortet seit dem 1. September 2013 bei der Geze GmbH, Leonberg, als Geschäftsführer den Bereich Entwicklung & Produktmanagement.

Jörg Schmid ...

... ist neuer Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Häfele Engineering GmbH & Co. KG, der Industriedivision des internationalen Beschlagtechnikspezialisten Häfele.

Sebastian Käuferle ...

..., Sohn des bisherigen, allein geschäftsführenden Werner Käuferle, wurde zum geschäftsführenden Gesellschafter von Käuferle ernannt.

Aus Flensburg in die Welt

Die Klage ist des Kaufmanns Lied, heißt es gerne. Nicht jedoch für die gb Meesenburg Fachhandelgruppe, Flensburg, mit ihrer 255-jährigen Firmengeschichte. Eine wechselvolle Geschichte, die hoch im Norden der Republik gelegen, auch als Beispiel für eine frühe Gewöhnung an ein internationales Geschäftsumfeld steht. Die Redaktion zu Besuch in Flensburg und im Gespräch mit Martin Meesenburg über Menschen und Geschäfte - national und international.

Einheit der Branche gefordert

Vor nunmehr drei Monaten ist die im April 2011 im Amtsblatt der Europäischen Union (EU) erstmals veröffentlichte Bauproduktenverodnung (BauPVO) endgültig und umfassend in Kraft getreten.

Mit der Technik Schritt halten

Die Huber Schließtechnik GmbH & Co. KG ist seit Gründung im Jahr 1988 in Freising ansässig. Ein engagiertes elfköpfiges Team steht dabei den Kunden in den Geschäftsräumen und im Montagedienst zur Verfügung.

Treueschwur aus Hagen

Wohl vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung in der Baumarkt-Szene und entsprechenden Gerüchten erreichte uns dieser Tage eine Presseinformation der Nordwest Handel AG, die darin betonte mit aller Kraft die Handeslpartner zu unterstützen und sich auf den Fachhandel zu konzentrieren - mit zukunftsgerichteter und moderner Verbandsarbeit.

Aufbruchstimmung in Budapest

Die Vertreter der europäischen Schloss- und Beschlagindustrie trafen sich
im September in Budapest zu ihrer 61. Jahreskonferenz. Im Fokus stand
das zukunftsweisende Thema Nachhaltigkeit, zu dem die ARGE (The European
Federation of Associations of Locks & Builders Hardware Manufacturers)
für Ihre Mitglieder EPDs erarbeiten wird.

Geballte Informationen

"Wer nicht da war, hat echt etwas verpasst" - so lautete das Fazit nach
dem Treffpunkt Tischler im September 2013. So hatte Fachverband Tischler
NRW Betriebe am 20. und 21. September zum großen Branchetreffen
in den RuhrCongress nach Bochum eingeladen.

Ausbau der Position

Die E/D/E Tochter EDE International AG erschließt durch ein gemeinsames Vertriebskonzept mit der ASIDE Gruppe weitere industrieorientierte Kundengruppen in Spanien. Im Mittelpunkt der Kooperation, die am 1. Oktober startet, steht die erfolgreiche Handelsmarke Forum. Nach Angaben des E/D/E steht in Deutschland derzeit ebenfalls eine neue Kooperation mit einer Händlergruppe unmittelbar vor dem Abschluss. Darüber werde in Kürze separat berichten, heißt es aus Wuppertal, dem Stammsitz des Familienunternehmens.

Hölle, Hölle, Hölle

Fester Bestandteil des Jahreskalenders von Roto: die Radsportveranstaltung "Rad am Ring", die vom 8. bis 9. September wieder tausende von Velofreunden auf den traditionsreichen Nürburgring lockte.

Junge Talente für Ennepetal

Für vier junge Frauen und 17 junge Männer hat im Sommer ein neuer Lebensabschnitt begonnen: Sie haben ihre Ausbildung bei Dorma gestartet. Die insgesamt 21 neuen Auszubildenden erlernen acht verschiedene Berufe - vom Bachelor of Arts bis zum Zerspanungsmechaniker. In den letzten fünf Jahren hat das Unternehmen, das im April vom Nachrichtensender n-tv zum Hidden Champion gekürt wurde, über 100 neue Auszubildende alleine am Standort Ennepetal begrüßt.

Sachgeschichten live erleben

Am 3. Oktober 2013 heißt es mit dem sogenannten Türöffnertag wieder "Türen auf für die Sendung mit der Maus" Unter anderem mit dabei: Das Großhandelsunternehmen Asal aus Offenburg.

Nostalgische Zeitreise

Über 6 000 Gäste begrüßte der Beschlaghersteller Geze vor kurzem auf seinem Firmengelände in Leonberg, um sein 150-jähriges Jubiläum zu feiern.

Eine der größten ihrer Art

Wilka Schließtechnik produziert in neuen Dimensionen. Seit Anfang 2013 arbeitet das Velberter Traditionsunternehmen mit einer hochmodernen Anlage, die unterschiedliche Profile in Schlosskernen für Türzylinder mit variablen Längen räumt.

Kanban und mehr

Fertigungsoptimierung - mit dieser Kernprämisse nehmen erfahrene Fachleute Abläufe und Prozesse bei Produzenten von Fenstern und Türen kritisch unter die Lupe. Gemeinsam mit ihnen entwickeln sie dann Verbesserungsmöglichkeiten und leisten konkrete Unterstützung bei deren Umsetzung. So lautet die Quintessenz von "Roto Lean". Das praxisorientierte Beratungsangebot setzt sich baukastenartig aus sechs Modulen zusammen, die je nach Bedarf individuell kombinierbar sind. Im Rahmen einer dreiteiligen Serie widmet sich die Redaktion den Details des umfassenden Dienstleistungspaketes, mit dem der Bauzulieferer die Wertschöpfung seiner Marktpartner dauerhaft steigern will.

Mechanische Alarmanlage aus Frankreich

Was für eine Verbindung zur Sicherheitstechnik könnte nun dieses kleine Stück Artellerie haben? War diese ca. 25 cm lange Kanone ein Mordinstrument, um Einbrecher ihrer verdienten Strafe zuzuführen?

Plattform für Themen und Trends

Zum ersten Branchentag des Fachverbands Türautomation (FTA) trafen sich über 100 Teilnehmer aus der Türautomationsbranche in Kassel. Die Mitglieder des FTA hatten hierzu vorwiegend Türverarbeitungs- und Serviceunternehmen eingeladen, um über aktuelle Themen und zukünftige Herausforderungen der Branche zu diskutieren.

Sicherheitstechnik: Tresorserie frisch überarbeitet

Hotelzimmer stattet Burg-Wächter mit der frisch überarbeiteten Serie PointSafe aus. Der traditionsreiche Tresorhersteller bietet die kompakten Zimmersafes mit elektronischem Zahlenschloss jetzt in drei Ausführungen an - auch mit Fingerscan.

Fenstertechnik: Griffprogramm erweitert

Mit einer "klassisch modernen" Alternative im Einstiegssegment erweitert Roto das Griffesortiment für Drehkipp-Fenster. Die neue "Samba"-Linie verfügt, wie der Beschlagspezialist meldet, über eine nach RAL GZ 607-9 geprüfte Technik und ist mit einer10-jährigen Funktionsgarantie ausgestattet.

Sicherheitstechnik: Preisgekrönter Balkenriegel

Der in Österreich entwickelte und produzierte Balkenriegel BR 4300 von EVVA will unter anderem mit seinem Slimline-Produktdesign überzeugen, das aktuell mit dem "red dot design award" prämiert wurde. "Dieser Sicherheitsriegel für Eingangstüren erfüllt dank seiner hochwertigen Konstruktion nicht nur optimal seinen Zweck, sondern wird durch die elegante Gestaltung auch ästhetischen Ansprüchen gerecht", so die Jury-Begründung des "red dot designaward".

Lüftungstechnik: Wasserabweisendes Lüftungsgitter

Renson stellt aktuell ein neues patentierte Lüftungsgitter Typ 450 vor. Dieses Gitter kombiniert nach Angaben des Unternehmen seinen sehr hohen Luftdurchlass mit einer extremen Wasserdichtigkeit, getestet gemäß HEVAC Klasse A2 bis 3,0m/s.

Fenstertechnik: Funkbasierter Fenstergriff für die Hausautomation

Immer mehr Produkte lassen sich in die Hausautomatisierung einbinden, und der Komfort für die Bewohner steigt stetig. Das gilt jetzt auch für das sensible Thema Fenster. Die funkbasierten Fenstergriffe (Foto) von HOPPE lassen sich problemlos mit dem Somfy-System "TaHoma Connect" verbinden und können anschließend über jedes internetfähige Gerät kontrolliert werden.

Fenstertechnik: Muster-EPDs für Holz-Metall-Fenster erstellen

Das Holz-Metall-Forumim Verband Fenster + Fassade (VFF) bietet Verbandsmitgliedern allgemeingültige Muster-EPDs (Environmental Product Declarations) mit Durchschnittsangaben für die gängigen Standardprofile für Holz-Metall-Fenster an. Die vom ift-Rosenheim im Verbandsauftrag erstellten Muster-Umweltprodukt-Deklarationen sind im internen Bereich der Webseite verfügbar. Sie beschreiben die Umweltwirkungen, die vor und während der Herstellung, bei der Nutzung und in der Zeit danach entstehen.

Fenstertechnik: Stahlhaken-Getriebe für Hebe-Schiebe-Türen

Maco hat ein neues Hebe-Schiebe-Getriebe mit verdeckt liegendem Verschluss für bis zu 400 kg schwere Flügelelemente entwickelt. Die Schließteile werden rahmenseitig flächenbündig eingebracht. Die aus Stahl gefertigten Verschlusshaken ziehen sich bei geöffnetem Element über die Griffstellung vollständig in den Hebe-Schiebe-Flügel ein.

Lüftungstechnik: Außenwandluftdurchlass mit Schalldämmung

Mit "Aerocube" erweitert Siegenia-Aubi aktuell sein breites Spektrum an Lüftungsgeräten. Der Außenwanddurchlass für die geregelte Frischluftzufuhr auch bei geschlossenem Fenster überzeugt laut Hersteller insbesondere durch seine intelligente Luftverteilung, seine hohe Schalldämmung und die Filterung der hereinströmenden Außenluft.

So läuft es am Bau

Baugenehmigungen nach Bundesländern

Wohnen auf der "Etage" immer beliebter

Die Bedeutung der eigenen vier Wände auf der Etage steigt stetig. Das zeigt eine Sonderauswertung von LBS Research auf der Basis der jüngsten Zensus-Daten des Statistischen Bundesamtes. Das wird auch an der Neubau-Entwicklungdeutlich: So entfielen bei den Neubau-Genehmigungen des ersten Halbjahrs 2013 immerhin 26% auf Stockwerkseigentum.

Sicherheit im Fokus

"Sicher bauen - sicher wohnen" war das Hauptthema auf der diesjährigen Nordbau. Großen Zuspruch erfuhren auch die Veranstaltungen des Rahmenprogramms, der wieder ausgebuchte Messe in Neumünster. Insgesamt 70 400 Besucher aus dem In- und Ausland kamen im September zur 58. Nordbau nach Neumünster.