schloss+beschlagmarkt 08/2015

Editorial: Zufrieden sein reicht nicht

Sie sind mit der Lage zufrieden, aber keiner von ihnen ist sehr zufrieden. Die Rede ist von den im Rahmen des „schloss+beschlag-Produzentenmonitors“ befragten Unternehmen (S. 21). Sie klagen besonders über den Mangel an qualifiziertem Personal, haben mit einem sich verändernden Kundenverhalten und steigender Wettbewerbsintensität zu kämpfen. Probleme, die auch der Fachhandel kennt.

Industrie: Wohnkultur im Detail

Die Unternehmensführung von HOPPE hat ihre „Hausaufgaben“ erledigt
cfk.-Als einen glücklichen Menschen bezeichnet sich Unternehmer Wolf Hoppe. Das vermittelte der Alleinvorstand der HOPPE AG auch beim Besuch der Redaktion am Sitz in Stadtallendorf. Mit dieser Aussage bezieht er sich allerdings nicht auf herausragende Umsätze oder erzielte Renditen, sondern darauf, dass die Unternehmensführung mit der Erarbeitung eines „Strategie-Paketes“ den Weg für eine permanente Steigerung der Überlebensfähigkeit des Unternehmens auch in der Zukunft bereitet hat.

KURZ GEMELDET: Assa Abloy Gruppe hat die Prometal Gruppe übernommen

Die Assa Abloy Gruppe hat die Prometal Gruppeinden Vereinigten Arabischen Emiraten übernommen. Als weiteren wichtigen Schritt in der Strategie, wachsende Marktpräsenz im Mittleren Osten zu demonstrieren, bezeichnet Johan Molin, Präsident und CEO von Assa Abloy, den Erwerb des führenden Herstellers von Sicherheitstüren aus Stahl und Holz in dieser Region

KURZ GEMELDET: Beschlaghersteller Blum verzeichnet Umsatzplus

Ein Umsatzplus von 8% auf 1,6 Mrd. EUR konnte Blum für das Geschäftsjahr 2014/15 (1. Juli bis 30. Juni) trotz unterschiedlicher Marktentwicklungen verbuchen. Der Beschlaghersteller mit Sitz in Höchst/Österreich generierte 50%des Umsatzes im EU-Raum und 15%inden USA.

Industrie: Bewegungsfreiheit für Türen

Simonswerk am Platz der logistischen Mitte
kosi. –„Wir sorgen dafür, dass die Tür in der Zarge bleibt.“ Was aus dem Mund von Carsten Huber, Leiter Marketing Simonswerk, so einfach und zugleich patent klingt, ist häufig nicht so simpel. In einem Türband steckt viel Entwicklungsarbeit, eine Leistung, mit der Simonswerk bekannt geworden ist und die fortgeführt werden soll.

Industrie: Mit Schieben nach vorn

Hawa will mit einer Feier allen Beteiligten danken
kosi. –Der schweizerische Schiebebeschlag-Spezialist Hawa feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen. „Eine lange Zeit. Damals waren wir jung, und heute sind wir immer noch jung“, sagt Geschäftsführer Heinz Haab mit einem Augenzwinkern und gewährt mit seinem Cousin, dem zweiten Geschäftsführer des Familienunternehmens, Einblicke in die Geschichte und die Gegenwart.

Industrie: „Es macht riesig Spaß“

Salto weiht neuen Stammsitz in Wuppertal ein
ts.- Passend zum fünfjährigen Bestehen der Salto Sytems Deutschland konnte das Unternehmen Anfang Juli seinen neuen Stammsitz in Wuppertal einweihen. Eine Unternehmervillaaus den 1930er-Jahrenwurde dazu aufwendig renoviert und an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst. Die Redaktion war vor Ort und lässt die fünf Jahre seit Bestehender deutschen Tochter und ihre rasante Entwicklung noch einmal Revue passieren.

Persönliches: Karl Kristian Woelm…

…ist Vorsitzender der neuen Fachabteilung „Schiebebeschläge“, die der Fachverband Schloss- und Beschlagtechnik (FVSB) jetzt gründete.

Ernst Keller…

…Gründer von Keso, ist am 30. Juni im Alter von 85 Jahren verstorben. Keller hatte die Keso AG (Keller & Sohn) als Hersteller von Schließsystemen 1963 in Richterswil/ Schweiz aufgebaut.

Henri Morel…

…CEO und Gründer von DOM Security (vormals Sécuridev, hier auf einem Archivfoto), hat mit sofortiger Wirkung die Geschäftsleitung von DOM Sicherheitstechnik übernommen.

Jörg Simon…

…ist im Juni zum interimistischen Vorstand bei Nordwest benannt worden. Er ersetzt CFO Annegret Franzen, die vom Aufsichtsrat abberufen wurde.

Ezequiel Di Claudio…

…ist neuer Leiter Marketing und Vertrieb beim schweizerischen Schiebebeschlag-Spezialisten Hawa, Mettmenstetten.

Handel+Dienstleistungen: Virtueller Beschlaghandel

Die heiße Phase bei den EDE-Projekten Online-Marktplatz „Toolineo“ und eDC ist angelaufen
kosi. –Beim EDE ist derzeit viel in Bewegung: Der Online-Marktplatz „Toolineo“ steht in den Startlöchern und auch im Kernprojekt eDC (elektronisches Data-Center) ist ein wesentlicher Schritt vollzogen worden. Die Redaktion hat mit dem für beide Bereiche zuständigen Geschäftsführer Jochen Hiemeyer und mit Hendrick Sassmann, Geschäftsführer des für die „Toolineo“-Einführung verantwortlichen Tochter-Unternehmens Ca-Trade-Net, sowie mit Martin Reinke, Geschäftsbereichsleiter e-Business, gesprochen.

Handel+Dienstleistungen: Steigende Wettbewerbsintensität

3. Auflage vom „schloss+beschlag-Produzentenmonitor“
Die Unternehmensberatung Homburg &Partner und der schloss+beschlagmarkt haben jetzt zum3.Mal die Studie „schloss+beschlag-Produzentenmonitor“ durchgeführt. Im Rahmen der Studie werden in halbjährlichem Turnus Marketing- und Vertriebsleiter sowie Geschäftsführer von herstellenden Unternehmender Branche befragt. 

Handel+Dienstleistungen: FVSB weist auf Diskrepanz hin

Nach Angaben des statistischen Bundesamtes wurden in Deutschland im Jahr 2014 rund 245325 Wohnungen fertiggestellt, was einem Anstieg von 30508 Wohnungen oder 14,2% entspricht.

Handel+Dienstleistungen: Zuwachs geschmolzen

ZHH verzeichnet eine leicht positive Umsatzentwicklung
Die beiden Bereiche des Hartwarenhandels, der Produktionsverbindungshandel (PVH) und der klassische Hartwaren-Einzelhandel, konnten im Jahr 2014 ihre Umsatzentwicklungen steigern. Das teilte jetzt der Zentralverband Hartwarenhandel (ZHH) mit.

Handel+Dienstleistungen: In Sicherheit wird investiert

Markt für elektronische Sicherheitstechnik übertraf Erwartungen
Mit einem Umsatz von3,3 Mrd. EUR verzeichnete der Markt für elektronische Sicherheitstechnik im Jahr 2014 einen Zuwachs von7,4% gegenüber dem Vorjahr. Das teilte jetzt der Fachverband Sicherheit im Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie (ZVEI) mit. Damit habe sich der Markt deutlich besser entwickelt als zuvor prognostiziert.

Pinnwand: Assa Abloy beim Bike Marathon

20 Mitarbeiter schickte Assa Abloy Sicherheitstechnik beim Albstadt Bike-Marathon ins Rennen für den guten Zweck. Denn für jeden gefahrenen Kilometer spendete das Unternehmen zu Gunsten der ehrenamtlichen Helfer, die sich um die über 1000 Flüchtlinge in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) Meßstetten kümmern.

Pinnwand: Geze unterstützt Ausstellung in Paris

Für herausragende planerische Ideen und ganzheitliches Projektmanagement sind deutsche Architektur-und Ingenieurbüros bekannt und als Realisationspartner geschätzt. Kuratiert vom Netzwerk Architekturexport (NAX) der Bundesarchitektenkammer unterstützt Geze die bis zum 30. August 2015 in Paris stattfindende Ausstellung „Contemporary Architecture.

Pinnwand: Abus Security World entsteht

Am Standort Volmarstein entsteht derzeit die Abus Security World. Michael Bräuer, Marketing Director bei Abus, gibt mit dem ersten Vorhangschloss den Startschuss für die Umsetzung eines überdimensionalen Abus Logos, das den Eingang der neuen Security World schmückt.

Pinnwand: Hettich Experience erfolgreich

Die Abschlussveranstaltung von Hettich Experience fand jetzt statt, in der Studierende der Fachhochschule Bielefeld ihre Projektergebnisse präsentierten. Ziel des Projekts ist es, durch die Bearbeitung von Unternehmensprojekten eine intensive Verknüpfung von Theorie und Praxis zu etablieren und auf diese Weise die Hochschulausbildung noch stärker auf die Bedarfe der Wirtschaft auszurichten.

Pinnwand: Aktionstag für die „gute Sache“

Der erste Aktionstag der Schlüsselregion hat in Velbert und Heiligenhausviel bewegt und demonstriert großen Zusammenhalt zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen in der Region. Über 1000 Teilnehmersetzten gut 100 Projekte in, für und mit gemeinnützigen Einrichtungen um. 

Markt+Technik: Italiens Bauindustrie bleibt weiter in der Krise

FVSB-Ländermonitor für Italien
Als letztes Land der EU soll Italien nach Schätzungen des IWF 2015 wieder ein Wirtschaftswachstum verzeichnen, auch wenn die Prognose von +0,5%zur Vorsicht mahnt. Gerade die Bauindustrie sorgt noch in weiten Bereichen für Sorgenfalten. Holger Koch, stellvertretender Geschäftsführer im Fachverband Schloss-und Beschlagindustrie, blickt für den schloss+beschlagmarkt in die Region.

Wirtschaft+Bau: Gute Stimmung bleibt

Niedrigzinsen helfen noch zwei Jahre
Die Immobilienwirtschaft ist mit ihren Geschäften und Perspektiven weiterhin sehr zufrieden –vor allem für den Wohnungsmarkt zeichnen Investoren ein positives Bild

Wirtschaft+Bau: Baugenehmigungen nach Bundesländern

Unsere Grafik zeigt die Zahlen der Baugenehmigungen für die Errichtung von Wohngebäuden (Ein- und Mehrfamilienhäuser) in den einzelnen Bundesländern(a) für den Zeitraum Mai 2015. In Prozent (b) die Veränderung gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Wirtschaft+Bau: Fertigstellungen reichen nicht

Gemeinsame Kraftanstrengung nötig
Die deutsche Bauindustrie ist skeptisch, ob der Mangel an Wohnungen in den Ballungszentren kurzfristig beseitigt werden kann.

Wirtschaft+Bau: Entsorgungsnotstand befürchtet

Deutsche Bauwirtschaft befragte Mitglieder zum Thema
Vor einem Entsorgungsnotstand haben jetzt der Hauptverband der deutschen Bauindustrie (HDB) und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) gewarnt.

Wirtschaft+Bau: Steigende Wohnkosten in Österreich

Eine Analyse der Ursachen
Dass die Ausgaben für Wohnen in Österreich vergleichsweise rasch steigen, hat im Wesentlichen drei Gründe: eine zu defensive Wohnbaupolitik, chronisch geldklamme Kommunen und zu wenig Wettbewerb in der Bauwirtschaft.