schloss+beschlagmarkt 05/2016

 

 

Editorial: Neue Felder bestellen

Dem häufig dahin gesagten Spruch „Zeiten ändern sich“ widersprechen so manche Feingeister und verweisen darauf, dass es nicht die Zeit sei, die sich ändere, sondern die Verhältnisse. Ob es nun die Zeit oder die Verhältnisse sind, die nicht gleich bleiben – Fakt ist: Etwas verändert sich immer, wird ausgewechselt, abgelöst oder neu gestaltet.

 

 

Aktuelles und Oline: Hawa und Eku bald ein Unternehmen

Anfang 2017 werden die Hersteller Hawa, Mettmenstetten/Schweiz, und Eku, Sirnach/Schweiz, rechtskräftig als ein Unternehmen unter dem neuen Namen Hawa Sliding Solutions AG operieren. Das haben die beiden Unternehmen jetzt bekannt gegeben.

 

 

Industrie: Mit und trotz Herzblut

Bei Wilka lenkt eine neue Generation die Geschicke

Robert Schlieper hat zum 1. Mai die alleinige Geschäftsführung der Wilka Schließtechnik GmbH, Velbert, übernommen. Sein Vater Wolfgang K. Schlieper beging nach mehr als 36 Jahren der Unternehmensleitung am 30. April seinen letzten Arbeitstag. Die Redaktion hat kurz vor der Staffelübergabe beide getroffen und zu der anstehenden Veränderung befragt

 

 

Industrie: Smart Home boomt

Loxone verbucht Umsatzwachstum von mehr als 90 Prozent

Die Nachfrage nach Smart Home Komplettlösungen bei Wohnungen und Häusern boomt – das kann zumindest Loxone, der nach eigenen Angaben Marktführer im deutschsprachigen Raum in diesem Segment ist, behaupten. Das Unternehmen aus Kollerschlag/Österreich verzeichnete im vergangenen Jahr ein Umsatzwachstum von über 90 Prozent.

 

Industrie: Das Umfeld analysieren

Bridts Corporate Finance bietet einen Überblick

Unternehmenskäufe und -verkäufe (Mergers & Acquisitions) beeinflussen mehr und mehr das unternehmerische Tagesgeschäft. In sehr direkter Weise gilt das für Käufer und Verkäufer, da diese Transaktionen mit Vorbereitung und Integration regelmäßig mehrere Geschäftsjahre dieser Unternehmen prägen.

 

 

Industrie: Wandel gestalten

Hekatron stellt sich neu auf

Im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes ist Hekatron recht breit aufgestellt. Doch bislang konzentriert das Unternehmen seine Kompetenz und Innovationskraft darauf, Produkte und Systeme bereitzustellen. Das soll sich ändern.

 

 

Persönliches: Bernd Ziegler…

…hat die neu geschaffene Position des Geschäftsbereichsleiters Ware beim Verbund für den Produktionsverbindungshandel EIS übertragen bekommen.

 

 

Handel + Dienstleistung: Die BAU im Blick

Die Vorbereitungen für die Messe in München laufen bereits

Kaum ist die Fensterbau/Frontale abgeschlossen, bereiten sich die Hersteller schon fleißig unter anderem auf das nächste Messe-Highlight vor: die BAU 2017. Mehr als 2 000 Aussteller werden in München vom 16. Bis zum 21. Januar 2017 Architektur, Materialien und Systeme präsentieren

 

 

Handel + Dienstleistung: Alte Leistungsstärke

VBH erreicht verbessertes Konzernergebnis vor Steuern

Für das Geschäftsjahr 2015 erzielte die VBH Holding AG (Vereinigter Baubeschlag Handel) zwar einen im Vergleich zum Vorjahr um 7,7 Prozent niedrigeren Konzernumsatz in Höhe von 608,5 Millionen Euro, dafür verbesserte sich das Konzernergebnis vor Steuern deutlich um 2,1 Millionen Euro von – 3,6 Millionen Euro auf – 1,5 Millionen Euro.

 

Handel + Dienstleistung: Messe mit (Er)folgen

Öffnungszeiten der Fensterbau/Frontale einziger Streitpunkt

Die Fensterbau/Frontale 2016 samt der Holz-Handwerk war unbestritten ein Erfolg. Doch aufgrund der Fülle an Neuheiten oder auch dem, was als solche beworben wurde, sowie dem hohen Bedarf an fachkundigem Austausch, konnte nicht jeder alles sehen. Daher hat die Redaktion vom schloss+beschlagmarkt hier eine ausgewählte Übersicht erstellt.

 

Handel + Dienstleistung: Daumen hoch

Fingerscanner an einem Knopfgriff von HOPPE

Beschläge mit integriertem Fingerscanner waren bei HOPPE erstmalig zu sehen. Neben der weit verbreiteten Lösung, den Scanner in der Griffstange der Haustür unterzubringen, hatte der Hersteller auch eine dezente und zugleich pfiffige Variante am Stand.

 

 

 

Handel + Dienstleistung: Den Nerv getroffen

Einen Besucherzuwachs registrierte die Assa Abloy Gruppe

„Besucherzahlen und die Qualität der Besucher haben uns zufrieden gestellt“, zog Andreas Wagener, Geschäftsführung Vertrieb und Marketing Assa Abloy Deutschland, Bilanz. „Mit unserer Close-Motion Türschließertechnik haben wir einen Nerv getroffen“, fügte er angesichts der guten Resonanz auf den leise sich selbst zu ziehenden Türschließer hinzu.

 

 

Handel + Dienstleistung: Holzhaustür im Visier

Simonswerk präsentierte sowohl Neues als auch Bewährtes

Es sei erkennbar, dass insbesondere das verarbeitende Handwerk nach neuen Ideen und neuen Produktlösungen Ausschau halte, resümierte Michael Muhl, Leiter Verkauf Handel bei Simonswerk. Der Bandspezialist erfreute sich nicht nur einer hohen Besucherzahl, „auch die Besucherqualität war wieder einmal hervorragend“, so Muhl weiter.

 

Handel+ Dienstleistung: Mehr als erwartet

Großes Interesse auch für Randbereiche bei Winkhaus

Wie von Winkhaus erwartet, begeisterte beim Hersteller das neue Beschlagsystem „Alu Pilot“. Dies sei vor allem der Fall, weil es die Anschlagzeit von Alufenstern um bis zu zehn Minuten verkürze. Zu beziehen ist es ausschließlich über Systemhäuser.

 

 

Handel + Dienstleistung: Schlanke für Schmale

FSB liefert schlanke Grifflösung für schmale Fensterprofile

Der Hersteller FSB pflegt weiter die Tradition, in Form und Funktion etablierte Produkte weiterzuentwickeln und kontinuierlich im Detail zu verbessern. Die neuen Fenstergriffe für schmale Profile aus Ostwestfalen sind die Antwort auf einen Trend, der filigrane und sich zurückhaltend in die umgebende Architektur integrierende Konstruktionen fokussiert.

 

 

Handel  + Dienstleistung: Kabellose Übertragung

Dr. Hahn mit Weltneuheit

Zentrales Thema bei Bandspezialist Dr. Hahn war die patentierte Weltneuheit „Türband 4 Inductio“.

 

 

 

Handel + Dienstleistung: Ganzheitliche Betreuung

Geze mit passenden Lösungen

Vernetzungslösungen waren wesentlicher Bestandteil des Auftritts von Geze.

 

 

Handel + Dienstleistung: Einbaumulde entwickelt

Strenger zeigte sich mit der guten Resonanz zufrieden

Im neuen Messestand, der sich wie ein Faltbild aus einem Container blättert, präsentierte sich Strenger

 

 

Handel + Dienstleistung: Reduziertes Design ist ein Trend

Erwin Renz Metallwarenfabrik zeigte neue Paketkästen

Wichtiges Thema bei Renz sind die Paketbriefkastenanlagen, möglichst unabhängig vom Zusteller.

 

 

Handel + Dienstleistung: Schub für schwere Flügel

Hawa komplettiert Familie

Hawa zeigt erstmals die überarbeitet und komplettierte Beschlagfamilie für Schiebeläden.

 

 

Handel + Dienstleistung: Duo im Schlagabtausch

Tremco Illbruck stellt Systemerweiterung mit Live-Shows vor

Auf eine sehr erfolgreiche Messe blickt das Tremco Illbruck Team zurück.

 

 

Pinnwand: Neue Profis im Fachhandel

Alle 18 Teilnehmer des Lehrgangs „Techn. Fachkaufmann/-frau für Beschlagtechnik“ haben jetzt die mündliche Prüfung gemeistert und somit den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen, teilt jetzt das ZHH-Bildungswerk mit. Während der letzten zwei Jahre haben die Absolventen an sieben praxisorientierten Seminarwochen teilgenommen.

 

Markt und Technik: Erfolg mit Profil

Warum ein Standardsortiment an Dichtungsprofilen heute nicht mehr zeitgemäß ist

Kurz vor den Toren Hamburgs, in Marxen, liegt der Firmensitz der GfA-Dichtungen. Geschäftsführer Lars Hagemeier (49) leitet seit zwei Jahren die Geschicke des 1978 von seinen Eltern gegründeten Familienunternehmens und hat seit dem viel in Innovationen investiert. Zu den Resultaten zählt unter anderem eine Steigerung der Produktion um 50 Prozent, die Verdopplung der Lagerfläche auf 4 500 Quadratmeter und einen Mitarbeiterzuwachs von 20 Prozent – und Hagemeier will mit dem Unternehmen auch in Zukunft weiter wachsen

 

Wirtschaft + Bau: Neubau durch Abriss

Schaffung von 3,5 Millionen Wohnung möglich

Durch den konsequenten Abriss und Neubau von rund 1,8 Millionen alten, heruntergekommenen Wohnhäusern könnten bundesweit bis zu 3,5 Millionen neue Wohnungen entstehen, die sogar energieeffizient und seniorengerecht wären. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Bauforschungseinrichtung ARGE …

 

 

Wirtschaft und Bau: Auf’s Dach aufsatteln

Aufstockung soll laut Studie Wohnraum schaffen

Mehr als 1,5 Millionen zusätzliche Wohnungen könnten durch eine Dachaufstockung entstehen – in Großstädten, Ballungsräumen und Universitätsstädten und damit dort, wo Wohnraum knapp und teuer ist.

 

 

Wirtschaft und Bau: Studie betrachtet Kosten relativ

Wohnen in Großstädten ist günstiger geworden


Wohnen in deutschen Großstädten ist in den vergangenen fünf Jahren relativ gesehen nicht teurer, sondern günstiger geworden. Das zumindest behauptet jetzt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW).