schloss+beschlagmarkt 07/2016

 

 

 

Editorial: Stolzes Alter

„Wir sind alt und stolz darauf“ – mit diesen Worten eröffnete Stephan Schmidt, Geschäftsführer des Fachverbandes Schloss + Beschlag (FVSB), die diesjährige Mitgliederversammlung und spielte damit auf die zahlreichen Jubiläen im letzten und diesem Jahr sowie auf das 70-jährige Bestehen des Verbandes selbst an.

Aktuelles + Online: KOMMENTAR – Zum Börsenaustritt der VBH

Der logische und notwendige Schritt
Es hat doch einige verwundert, als die VBH kürzlich ihren Börsenaustritt bekannt gab. Aber bei längerer Überlegung beziehungsweise näherer Betrachtung, ist dieser Schritt des Baubeschlaghändlers nur logisch, ja sogar notwendig.

Aktuelles + Online: Security mit über 1000 Ausstellern

Als „perfekte Bühne für die Branche“ bezeichnet Oliver P. Kuhrt (Foto Mitte), Geschäftsführer der Messe Essen, die Security, zu der vom 27. bis 30. September über 1000 Aussteller aus mehr als 40 Nationen angekündigt sind.

Aktuelles + Online: Einbruchschutz Thema der 13. Sicherheits Expo

Wenn Anfang Juli in München im Rahmen der 13. Sicherheits-Expo 2016 gut140 Aussteller ihre Lösungen hinsichtlich Einbruchschutz oder effektiven Sicherungssystemen präsentieren, wird ein Unternehmen sicher besonderen Andrang erfahren.

Industrie: Frischer Wind – aber kein neues Klima

Eine hohe Loyalität der Mitarbeiter ist ein Grund für den Erfolg von Hoppe
Der Weg zum HOPPE-Werk im hessischen Bromskirchen fällt idyllisch aus. Statt nur über die Autobahn führt der Weg zum Ziel gut eine halbe Stunde über kurvenreiche Landstraßen durch eine bewaldete Hügellandschaft. Auf die beschauliche Lage angesprochen, kontert Unternehmer Wolf Hoppe direkt mit einem für ihn  typischen markanten Satz: „Uns waren Menschen immer wichtiger als Autobahnkreuze.“

Industrie: Alt und stolz darauf

FVSB-Mitglieder sind sich auf der Jahresversammlung einig
„Wir sind alt und stolz darauf“, verkündete Verbandsgeschäftsführer Stephan Schmidt zum Auftakt der jährlichen Mitgliederversammlung des Fachverbandes der Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB), und spielte damit auf die Julibarunternehmen in diesem und letzten Jahr an sowie auf das 70-jährige Bestehen des Verbandes selbst.

Industrie: Marke stärker zum Kunden bringen

Der belgische Hersteller Renson wächst rasant
Lüftung, Fassadenverkleidung, Sonnenschutz und Terrassenüberdachung sind die Produkte, auf die der über 100 Jahre alte Hersteller Renson aus dem belgischen Ort Waregem zwar spezialisiert ist, doch hat er sein Portfolio an Produkten aus Aluminium längst erweitert. Lohn sind kontinuierlich wachsende Umsatzquoten im zweistelligen Prozentbereich.

Industrie: Zukunftsplan für Deutschland

Dorma + Kaba kündigt Investitionen, aber auch Stellenabbau an
Nachhaltiges und profitables Wachstum hat sich die Dorma + Kaba Gruppe auf allen Konzernebenen auf die Fahnen geschrieben. Dazu zählen höheres Innovationstempo, schnellere Produktentwicklung und Vertriebsreife, straffere Organisation, konsequente Ausnutzung der Synergien aus dem Zusammenschluss und verbesserte Kostenstrukturen, allerdings auch der Abbau von rund 440 Arbeitsplätzen.

Persönliches: Detlef Timm…

… ist der neue Präsident des Verbandes Fenster + Fassade (VFF). Der Berliner Unternehmen wurde am 3. Juni in der Mitgliederversammlung vorgestellt…

Handel + Dienstleistung: Stetes Hinterfragen

Ungewöhnliche Wege geht der Chef der Baupart-Gruppe, Jan Gerd Borgmann, seit jeher
In der Branche ist Jan Gerd Borgmann als Querdenker im positiven Sinne bekannt. So eröffnete der Beschlaghändler in Bottrop beispielsweise vor drei Jahren das Kompetenzzentrum Tür und Tor und vor zehn Jahren den ersten Fixmarkt – und mit beidem verbuchte das Unternehmen einen bis heute  andauernden Erfolg. Doch der Geschäftsführer und Gesellschafter der heute 200 Mann starken und acht Standorte umfassenden Baupart-Gruppe hat noch mehr Ideen.

Handel + Dienstleistung: Mut zur Verantwortung

Interkey bei Beschläge Koch und Rilling Sicherheitssysteme
Es hat schon Tradition, dass Interkey-Mitglieder im Rahmen der Jahresversammlung, die dieses Jahr in Rust veranstaltet wurde, auch einen Blick hinter die Kulissen anderer Mitgliedsbetriebe werfen. In diesem Jahr öffnete Hans-Peter Koch die Türen seiner beiden Unternehmen in Freiburg, Rilling Sicherheitssysteme und Beschläge Koch.

Handel + Dienstleistung: The War for Talents

Fachkräftemangel durch Weiterbildung abmildern
Der Fachkräftemangel hat die deutsche Wirtschaft mit voller Wucht erfasst. Vor dem Hintergrund rasanter Veränderungen in Gesellschaft und Wirtschaft wird Personal zur zentralen strategischen Ressource eines Unternehmens. Mehr denn je sind Lösungen gefragt, die das Wirtschaftswachstum sichern helfen. Wie, das zeigt der Beitrag von Senad Hadžic´, Geschäftsstellenleiter des ZHH-Bildungswerks.

Pinnwand: Vorstand im Amt bestätigt

Auf der Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge standen auch Vorstandswahlen auf dem Programm. Dort wurden alle Vorstandsmitglieder im Rahmen der turnusgemäßen Wahlen in ihren Ämtern bestätigt.

Markt + Technik: Tür zu – leise und sicher

Selbstschließendes Bandsystem von Simonswerk sorgt für Komfort, Sicherheit und Ruhe
Möbeltüren und Schubladen, die selbsttätig schließen, sind heute in vielen hochwertigen Küchen, Bädern und Wohnbereichen schon fast eine Selbstverständlichkeit. Eine leichte Berührung genügt und der Schließvorgang erfolgt wie von Zauberhand sanft, leise und fast geräuschlos. Auch die Automobilindustrie nutzt das Prinzip als Komfortoption zum Öffnen und Schließen der Hecklappen von Fahrzeugen.

Markt + Technik: Programm für Holztüren

Ein Komplett- Programm, abgestimmt auf nahezu jede gängige Türlösung (U30 Stulp für 15 mm Achsmaß, U26 Stulp für 13 mm Achsmaß, U24 Stulp für 13 mm Achsmaß) …

Wirtschaft + Bau: Der Osten holt auf

Die Wohneigentumsquote steigt
Ein enormer Aufholprozess bei der Wohneigentumsquote ist in den ostdeutschen Bundesländern zu verzeichnen, wie eine Analyse des Immobilienforschungsinstituts Empirica in Zusammenarbeit mit LBS Research zeigt.

Wirtschaft + Bau: Wohnen mit Konzept

Kieler Modell soll ,,guten Wohnraum‘‘ schaffen
Das Baukonzept Kieler Modell will den zügigen Neubau von Wohnraum und die sehr flexible Nutzung dieser Gebäude ermöglichen. Ein Konzept, das bundesweit Vorbildcharakter haben könnte.

Wirtschaft + Bau: Wohnungsbau mehr fördern

Initiative fordert ,,Erste-Hilfe-Paket‘‘
Im vergangenen Jahr sind knapp 250 000 Wohnungen in Deutschland neu gebaut worden. „Viel zu wenig“, findet Dr. Roland Rast, Koordinator der Aktion „Impulse für den Wohnungsbau“.