schloss+beschlagmarkt 08/2016,

 

Editorial: Komplexität ist kein Hindernis

Schaut man derzeit auf die Geschehnisse auf unserem Planeten, kann man eigentlich nur noch den Kopf schütteln. Viele Menschen verspüren derzeit das starke Bedürfnis, sich in ihre eigene Welt zurück zu ziehen. Doch auch hier, in der Schloss- und Beschlagbranche, ist einiges deutlich komplexer geworden als es noch vor einigen Jahren war.

Aktuelles + Online: Deutliche Umsatzsteigerung bei SAG

Um drei Prozent auf circa 42 Millionen Euro hat die Schulte-Schlagbaum AG (SAG), Velbert, ihren Umsatzerlöse im Geschäftsjahr 2015 gesteigert. Das berichtete Vorstand Peter Pongratz auf der diesjährigen Hauptversammlung Ende Juni in Wuppertal. Auch das Jahresergebnis der Unternehmensgruppe stellte sich mit 740.000 Euro deutlich positiver als im Vorjahr dar.

Aktuelles + Online: Day One bei Dorma+Kaba

Seit September 2015 sind Dorma und Kaba in der Dorma + Kaba Gruppe vereint. Mit dem 1. Juli, dem von Unternehmensseite propagierten „Day One“, startet die Gruppe in das erste gemeinsame neue Geschäftsjahr. Offensichtlich wird dies durch das neue Branding, das in den kommenden Monaten und Jahren übergeordnet für die Gruppe und für Produkte sowie Lösungen im Bereich Access Solutions ausgerollt wird.

Aktuelles + Online: Loxone und Internorm kooperieren

Das im Smart Home-Bereich tätige österreichische Unternehmen Loxone und der österreichische Fensterhersteller Internorm kooperieren jetzt miteinander. Die „I-tec Lüftung“ und die „I-tec Beschattung“ von Internorm sind ab sofort in die Smart Home-Steuerung des Herstellers für Gebäudeautomation integrierbar. Damit produziert der Fensterhersteller nach eigenen Angaben die ersten vollautomatischen Fenster, die auch über eine zentrale Gebäudesteuerung bedient werden können.

Aktuelles + Online: Symbole für die Sicherungstechnik

Bei der Planung und Projektierung von sicherheitstechnischen Anlagen ist die fachgerechte Dokumentation besonders wichtig. Mit branchenspezifischen Symbolen können Fachunternehmen selbst hochkomplexe technische Systeme einfach in Plänen darstellen.

Aktuelles + Online: Fischer übernimmt LNT Automation

Die Unternehmensgruppe Fischer, Waldachtal, verstärkt ihre Aktivitäten im Bereich elektronischer Baugruppen durch die Übernahme von LNT Automation, Nellmersbach. Das Unternehmen ist nach Angaben des Herstellers von Befestigungssystemen ein Experte im Bereich der Entwicklung, Produktion und Lieferung elektronischer Systeme.

Aktuelles + Online: Häfele schließt Weco in Velbert

Ihre Produktionsaktivitäten bündelt jetzt die Häfele Gruppe an zwei Standorten: in Deutschland in Jettingen bei Nagold und in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Die Kundenbetreuung und technische Beratung bleibt nach Unternehmensangaben unverändert am Stammsitz in Nagold.

Industrie:„Rundum happy dieses Jahr“

Assa Abloy Sicherheitstechnik baut weiter auf die enge Zusammenarbeit mit dem Fachhandel
Mitte des 19. Jahrhunderts fertigte das nordamerikanische Unternehmen Yale seine ersten Sicherheitsschlösser, im Jahr 2000 übernahm die Assa Abloy Gruppe das Traditionsunternehmen und führte es als die Marke für privates Wohnen im Markt ein. Nun soll die Marke, die sich selbst der „Welt beliebtestes Schloss“ nennt, mit frischem Schwung deutlicher platziert werden. Dies und einiges mehr verrieten die Geschäftsführer Stefan Fischbach und Andreas Wagener bei einem Sommergespräch am Vertriebs- und Verwaltungssitz der Assa Abloy Sicherheitstechnik in der Berliner Attilastraße.

Industrie: Zeichen für Beständigkeit

Abus Pfaffenhain erwartet einen neuen Montageautomaten
Sicher nicht alltäglich ist es, wenn das Luftfahrtbundesamt sich bei einem Unternehmen der Beschlagbranche zum Kontrollbesuch ankündigt. Doch für Abus Pfaffenhain bringt dieser einiges an Vorteilen. Beim Besuch im Erzgebirge wurde der Redaktion nicht nur erklärt, wozu es gut ist, ein „bekannter Versender“ zu sein.

Industrie: Die Vision von Oiartzun

Salto gewährt Einblick in sein einziges Werk und seinen Erfolg
„Nicht nur die Produktion bei Salto unterscheidet sich von denen der einschlägigen Hersteller im Ruhrgebiet – es liegt auch kein 300 Jahre alter Staub in den Ecken...“, hieß es im Vorfeld eines Pressetermins des Herstellers im baskischen Oiartzun/Spanien, der Schloss- und Beschlagregion des Landes. Das machte neugierig.

Persönliches:

Fekke van Dijk verstärkt seit Juli die Maco Geschäftsführung und wird als Geschäftsführer der Maco Beschläge GmbH in Schöllnach den richtigen Markt Deutschland weiter ausbauen.

Freek Dekkers verlässt jetzt zum 1. August den Niederländischen Beschlaghersteller Ami auf eigenen Wunsch.

Dr. Eugen Trautwein langjähriger Vorsitzender der Geschäftsführung des EDE, ist mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet worden.

Roland Birkenstock ist neuer Mitarbeiter für die Architektenbetreuung bei Salto Systems.

Christian Rudolph ist seit dem 1. Juli als neuer Vertriebsleiter Markt Deutschland bei Hekatron, Sulzburg, tätig.

Dominik von Achten, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Heidelberg Cement AG, ist zum neuen Präsidenten gewählt worden.

Bernd Hilscher, Geschäftsführer bei Srewfix, wird das Unternehmen im Laufe dieses Jahres verlassen.

Karl Schmid besetzt seit Juli die Position des Sales Director Professional Global Tools & Storage (GTS) bei Stanley Black & Decker.

Handel + Dienstleistung: Vom Nordwesten lernen

Konsequente Orientierung am Kundenwunsch findet in Oldenburg bei CW Meyer statt
Wer im Nordwesten Deutschlands Bedarf an Baubeschlägen, Bauelementen, Werkzeugen oder Sicherheitstechnik hat, kommt an Carl Wilhelm Meyer, kurz CW Meyer, nicht vorbei. Seit mehr als 130 Jahren behauptet sich das Familienunternehmen in Oldenburg und Umgebung. „Wir verstehen uns als verlässlicher Systempartner unserer Kunden aus den Bereichen Handwerk und Industrie und arbeiten nach dem Alles-auseiner- Hand-Prinzip“, erklärt Geschäftsführer Gerd Schröder im Gespräch mit der Redaktion.

Handel + Dienstleistung: Ein wichtiger Beitrag

2 500 Besucher kamen an zwei Tagen zur Sicherheits-Expo
Nach zwei Messetagen gab es von den Ausstellern auf der Sicherheits- Expo laut Veranstalter Netcomm nur positive Kommentare. Viele Firmen haben ihren Messestand für das nächste Jahr direkt wieder gebucht.

Handel + Dienstleistung: Kompetenz bei den Experten

Polizei, Sicherheitsfirmen und Fachhandel laut Studie vorn
Nur knapp jeder sechste Deutsche hat sich bisher zum Thema Einbruchschutz beraten lassen – und dass, obwohl die große Mehrheit (72 Prozent) Angst vor Einbrüchen und jeder Achte einmal Opfer eines Einbruchs war.

Handel + Dienstleistung: Im Königreich wird neu kalkuliert

FVSB-Ländermonitor für das Vereinigte Königreich
Bei allen Artikeln über das Vereinigte Königreich musste in den letzten Wochen und Monaten das Kunstwort „Brexit“ an prominenter Stelle auftauchen. Nach dem Referendum liegt nun ein Ergebnis vor, aber niemand weiß so recht damit umzugehen. Ständig tauchen neue Fragen auf — Antworten hat jedoch niemand parat. Holger Koch, stellvertretender Geschäftsführer im Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie, blickt für den schloss+beschlagmarkt auf die Insel.

10 Jahre Schlossgeschichte: Vom Fallriegel zum Mikrochip

Die Geschichte der Sicherheitstechnik im Schnelldurchlauf
Die Entwicklung der Schließtechnik ist ein ständiger Wettlauf. Mit jeder Verfeinerung, die ein Schlosskonstrukteur erfindet, werden auch die Methoden der Einbrecher immer ein wenig raffinierter. Die Geschichte der Schließ- und Sicherheitstechnik beginnt bereits im 3. Jahrtausend vor Chrirstus mit den Hochkulturen im Vorderen Orient.

Pinnwand:

  • Frühstück im Berufskolleg
  • Erweiterung der Produktion
  • Unterstützung im Internet
  • Schnellstes Team in Leonberg
  • Alte Schlossfabrik abgerissen

Markt + Technik: Übertragend statt tragend

Dr. Hahn berichtet über die Entwicklung des Türbandes „4 Inductio“
Hätten die Verantwortlichen bei Dr. Hahn seinerzeit geahnt, welcher Aufwand bei der Realisierung eines kabellosen Übertragungsweges von Energie und Signalen über Türbänder entstehen würde, die Idee wäre wohl auf ewig in den Schubladen geblieben. Doch vor 15 Jahren, als erstmals ein Entwickler einen Prototypen vorstellte, mit dem ein Lämpchen auf dem Flügel ohne materielle Verbindung über den Rahmen zum Leuchten gebracht wurde, setzte sich der Gedanke in den Köpfen fest.

Markt + Technik:

  • Neue „griffige“ Farben
  • Breites Programm an Scharnieren
  • Den Schlüssel im Kopf
  • Optimiertes Boxsystem

Wirtschaft + Bau: Gescheitertes Vorhaben

Keine Sonder-AfA für Mietwohnungsbau
Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsbaus ist zunächst gescheitert. Die Koalitionspartner konnten sich nicht auf Nachbesserungen bei der Höhe der Fördergrenze einigen.

Wirtschaft + Bau: Erforderliche Maßnahmen

8. Wohnungsbau-Tag hatte es in sich
„Bund, Länder und Kommunen haben ihre politischen ‚Wohnungsbau Hausaufgaben‘ noch längst nicht gemacht. Das rächt sich jetzt“, sagte Wissenschaftler Michael Neitzel im Juni in Berlin.

Wirtschaft + Bau: Metallhandwerk ist euphoriefrei

Fachverband zeigt Stimmung im Land auf
Annähernd die Hälfte der metallhandwerklichen Unternehmen in Nordrhein-Westfalen beurteilen die aktuell erzielbaren Marktpreise gerade mal als ausreichend oder sogar ungenügend.