Assa Abloy mit deutlichem Umsatzwachstum. Quelle: Assa Abloy
Vor allem elektronische Komponenten trugen zum Wachstum bei. Quelle: Assa Abloy

Beschlag- und Sicherheitstechnik

19. July 2021 | Teilen auf:

Assa Abloy mit deutlichem Umsatzwachstum

Assa Abloy meldet für das 2. Quartal 2021 einen Nettoumsatz von 23,65 Milliarden Schwedischen Kronen (gut 2,3 Milliarden Euro) – ein Zuwachs um 19 Prozent. Bezogen auf das 1. Halbjahr beträgt der Umsatz 45,45 Milliarden Schwedische Kronen (gut 4,5 Milliarden Euro). Dies entspricht einem Zuwachs um acht Prozent.

Alle Märkte, in denen der Konzern tätig ist, konnten nach eigenen Angaben dabei deutlich zulegen. Zurückgeführt wird diese Entwicklung zum einen auf die erfolgreiche Impfkampagne der vergangenen Monate, denn viele Märkte öffneten sich wieder und die Nachfrage stieg.

Ein wichtiger Wachstumstreiber seien mechatronische und elektronische Produkte. Durch die Pandemie stieg die Nachfrage speziell nach solchen Lösungen, sagt das Unternehmen. Als problematisch werden die Rohstoffkosten gesehen, die vor allem im zweiten Quartal deutlich angestiegen sind. Diese Preisanstiege hatten zahlreiche Preiserhöhungen bei vielen Produkten zur Folge.