Der langjährige Geschäftsführer des Bundesverbandes Pro-Holzfenster, Heinz Blumenstein (l.), hat sein Amt an Eduard Appelhans abgegeben.
Der langjährige Geschäftsführer des Bundesverbandes Pro-Holzfenster, Heinz Blumenstein (l.), hat sein Amt an Eduard Appelhans abgegeben. (Quelle: Redaktion/kosi)

Köpfe & Personalien

27. May 2022 | Teilen auf:

BPH steht vor Erneuerung

Beim Holz- und Holz/Alu-Fenster-Kongress des Bundesverbandes Pro-Holzfenster (BPH) Mitte Mai im Solarlux Foyer in Melle ist der langjährige Geschäftsführer Heinz Blumenstein (82) verabschiedet worden. Als Geschäftsführer fungiert in Personalunion der einstimmig wiedergewählte Verbandsvorsitzende Eduard Appelhans (Sorpetaler Fensterbau). Weiterhin im Vorstand sind Karsten Häber und Rainer Rutsch.

Zusammen wollen sie nicht nur die Digitalisierung im Holzfensterbereich vorantreiben, sondern auch den eigenen Verband moderner gestalten. Dafür soll unter anderem auf den Vorschlag von Martin Stögers eingegangen werden und einen Junioren-/Juniorinnenbeirat für den Bundesverband ins Leben gerufen werden, um den Nachwuchs in den Mitgliedsunternehmen an der künftigen strategischen Ausrichtung zu beteiligen.

Mehr zum Kongress lesen Sie in der Schloss- und Beschlagmarkt-Ausgabe 7/22.

zuletzt editiert am 28.05.2022