Bauelement+Technik Jahrbuch 2019 Quelle: RM-Handel

Buch

Teilen auf:

Bauelement+Technik Jahrbuch 2019

Was kommt? Was ist? Was war? Im Jahrbuch des Fachmagazins bauelement+technik geben namenhafte Autoren aus der Branche, aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie aus dem Branchenumfeld abseits des Tagesgeschäfts Einblick in einen vitalen Wirtschaftsbereich mit zukunftsweisenden Themen. Das bauelement+technik-Jahrbuch bietet mehr als nur Zahlen und Daten aus der Branche. Die Publikation soll Impulse und Denkanstöße liefern und zum Dialog anregen. Der berühmte „Blick über den Tellerrand“ soll die Perspektive für Zukunftsthemen öffnen. Damit ist das Buch (nicht nur) für die Führungskräfte aus der Schloss- und Beschlagindustrie interessant.

Im  bauelement+technik-Jahrbuchs, die im Dezember 2018 erscheint, wird es zum Beispiel einen Fachbeitrag des Ift Rosenheim geben, Einblicke in das Thema Smart Home und technologische Konvergenz, Prof. Wolfgang Henseler schreibt über die Entwicklung vom Produkt zum Produkt-Ecosystem, die Entwicklung von Online-Shops wird Thema sein, sowie Sicherheitsaspekte von Rollläden.  Außerdem erklärt die Polizeihauptkommissarin Sabrina Mohr, wie Einbruchstatistiken richtig gelesen werden sollten. Und das sind nur einige Beispiele für die Vielseitigkeit der Fachbeiträge des Jahrbuchs.

Dazu kommt ein Rückblick der wichtigsten Ereignisse und Themen der letzten Monate aus der Branche. Der Serviceteil des Jahrbuches bietet dem Leser unter anderem Übersichten, Basisdaten und Prognosen der Bauwirtschaft. Dazu gehören auch die wichtigsten Personalien des Jahres und ein Terminkalender mit den wichtigsten Branchen-Veranstaltungen. Ein Adressenverzeichnis mit Verbänden und Organisationen sowie die Internet-Adressen aus der Bauelemente- und Baubeschlagindustrie runden diesen Teil ab. Mit den genannten Inhalten eignet sich das bauelement+technik-Jahrbuch auch als hervorragende Visitenkarte für den Bauelemente- und Baubeschlaghandel sowie die Bauelemente- und Baubeschlagindustrie, um die Branchen in Medien, Politik, Kredit- und Versicherungswirtschaft sowie bei Medien und wichtigen Meinungsmultiplikatoren bekannter zu machen.

  • ISBN 978-3-9818677-7-0
  • Erscheinungsjahr 2018
  • Ausstattung: kartoniert, 120 Seiten