Gütegesicherte sorgen für mehr Tageslicht und Komfort. Quelle: Roto Frank
Gütegesicherte sorgen für mehr Tageslicht und Komfort. Quelle: Roto Frank

Branche im Blick

18. July 2021 | Teilen auf:

Die Profi-Montage für neue Fenster

Beim Hausbau kann man einiges selbst erledigen. Aber Arbeiten wie den Fenstereinbau sollte man den Experten überlassen. Bauherren und Modernisierer sollten sich deshalb nicht nur über die Produktqualität genau informieren, sondern auch die fachgerechte Montage vorab sicherstellen. Die Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren e. V. gibt Tipps, wie man böse Überraschungen vermeidet.

Fenster, Fassade und Haustür sind das Gesicht eines Hauses und unverzichtbar. „Sie sorgen für den optimalen Kälte-, Lärm und Wärmeschutz, bieten Sicherheit vor Einbrechern und garantieren ausreichend gesundes Tageslicht“, sagt der Geschäftsführer der Gütegemeinschaft, Frank Lange. „Damit all diese Schutzfunktionen garantiert sind, müssen Fenster und Türen hochwertig gefertigt und fachgerecht montiert werden. Bauherren sollten auf zwei Gütezeichen achten.“

RAL Gütezeichen: Fenster, Fassaden, Haustüren

Bestellt man gütegesicherte Fenster und Türen in einem Fachbetrieb mit dem RAL Gütezeichen, ist die Produktqualität im Lieferumfang garantiert. Die Herstellung aller verwendeten Materialien, wie Profile, Beschläge und Verglasung, wurden eingehend geprüft und extern kontrolliert. Aber auch die Produktion der Fenster und Türen selbst wird streng überwacht. Diese müssen in eigenen Prüfständen immer wieder Tests bestehen, die die Gebrauchstauglichkeit und Verarbeitungsqualität sowie alle modernen Ansprüche an Wärmedämmung, Sicherheit und Dichtheit kontrollieren. Das Prinzip der Gütesicherung ist es, dass neben der Produktionsüberwachung der Herstellerbetriebe zusätzlich eine Fremdüberwachung durch das renommierte Fensterinstitut ift Rosenheim erfolgt.

„Bauelemente mit dem RAL Gütezeichen sind gerade bei qualitätsbewussten und gewissenhaften Bauherren sehr beliebt“, weiß Lange aus Erfahrung. Und sollte wider Erwarten später doch einmal ein Problem auftauchen, kann der Kunde sicher sein, dass er in den entsprechenden Fachbetrieben immer fachkundig beraten wird – auch bei möglichen Reklamationen.

Damit alles sitzt: RAL Gütezeichen Montage

Aber nicht nur die Bauteile selbst müssen hohe Qualität aufweisen. „Bei der Montage von Fenstern und Türen können leicht Fehler passieren. Im schlimmsten Fall schließen sie später nicht richtig oder es bilden sich Tauwasser und Schimmelpilz. Umso wichtiger ist es, dass ein Experte eines Fachbetriebes die Montage übernimmt“, betont der Geschäftsführer abschließend. „Trägt ein Betrieb das RAL Gütezeichen Montage ist sicher, dass Profis die Arbeit übernehmen und die zukünftigen Fassaden, Haustüren und Fenster fachmännisch montiert sind. Nur Firmen, die alle Bauteile nach dem neuesten Stand der Technik montieren, erhalten das Gütezeichen, weshalb die Montageverantwortlichen regelmäßig durch die Gütegemeinschaft geschult werden.“

Einen Überblick über alle Fachbetriebe mit RAL Gütezeichen finden Sie auf der neuen Seite der Gütegemeinschaft www.sehr-gute-fenster.de. Hier können Sie sich umfassend über das Qualitätsversprechen gütegesicherter Fenster informieren und gezielt den geeigneten Fachbetrieb finden.

Die RAL Gütezeichen garantieren Qualität. Quelle: Gütegemeinschaft/RAL

Auf die Montage kommt es an. Quelle: TMP

Die RAL Gütezeichen garantieren Qualität. Quelle: Gütegemeinschaft/RAL