Dirk Rutenhofer (Mitte) wurde mit dem City-Ring 2023 ausgezeichnet. Darüber freuen sich Tobias Heitmann (r.), Vorstandsvorsitzender des Cityrings Dortmund, und Oberbürgermeister Thomas Westphal.
Dirk Rutenhofer (Mitte) wurde mit dem City-Ring 2023 ausgezeichnet. Darüber freuen sich Tobias Heitmann (r.), Vorstandsvorsitzender des Cityrings Dortmund, und Oberbürgermeister Thomas Westphal. (Quelle: Jan Heinze)

Köpfe & Personalien

17. January 2023 | Teilen auf:

Ehrung für Dirk Rutenhofer

Mit dem City-Ring 2023 ist der Dortmunder Unternehmer Dirk Rutenhofer in den Räumen des Westfälischen Industrieklubs jetzt ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird seit 1976 vom Cityring Dortmund an eine um Dortmund verdiente Persönlichkeit verliehen. „Dirk Rutenhofer ist mit seinem vielseitigen Wirken unauslöschlich mit dieser Stadt verbunden – ein wahrer und zutiefst engagierter City-Akteur. Er fördert in vielerlei Hinsicht die Kultur in Dortmund.

So war er der Erfinder und Initiator der Cityring-Konzerte. Auch als Geschäftsführer der Weckbacher Sicherheitssysteme GmbH prägt er nachhaltig das innovative Bild unserer Stadt weit über Deutschland hinaus“, erklärt Tobias Heitmann, Vorstandsvorsitzender des Cityrings Dortmund, in seiner Laudatio. „Nicht zuletzt sorgt er als Präsident des Westfälischen Industrieklubs für belebende Impulse im Herzen unserer Stadt. Sechs Jahre Vorstandsvorsitzender des Cityrings seien hier nur am Rande erwähnt. Mit dem Ausscheiden aus der aktiven Vorstandsarbeit steht der längst überfälligen Vergabe des City-Rings an Dirk Rutenhofer heute nichts mehr im Weg.“

In seinem Grußwort beglückwünschte auch Oberbürgermeister Thomas Westphal den neuen City-Ring-Träger. Der sichtlich bewegte Preisträger bedankte sich für die Auszeichnung und die lobenden Worte: „Dem Kreis der zahlreichen renommierten Persönlichkeiten, die den City-Ring erhalten haben, nun selbst anzugehören, ist eine große Ehre für mich.“

Auch die berufliche Karriere des Weckbacher-Geschäftsführers begann sehr zentral bei einem kleinen Sicherheitsunternehmen in der Hansastraße. Seit 1992 steht Dirk Rutenhofer gemeinsam mit Michael Mainz überaus erfolgreich am Ruder von Weckbacher Sicherheitssysteme mit den Niederlassungen in Berlin, Würzburg, Maintal, Stuttgart, Bielefeld sowie Amsterdam. Inzwischen zählt das Unternehmen mit nahezu 100 Mitarbeitern nach eigenen Angaben zu den bedeutendsten Errichtern von Sicherheitstechnik aus Deutschland, deren Anlagen im In- und Ausland zu finden sind.

zuletzt editiert am 17.01.2023