Der komplett neu entwickelte SALTO Neo Zylinder arbeitet nahtlos mit virtueller Vernetzung, Funkvernetzung und Mobile Access und kann bis zu 130.000 Öffnungszyklen mit einem Batteriesatz erreichen. Quelle: SALTO
Quelle: SALTO

Anzeige

18. March 2021 | Teilen auf:

Elektronischer SALTO Neo Zylinder mit einzigartigem Funktionsumfang

Der SALTO Neo Zylinder kombiniert RFID-Zutrittskontrolle, Mobile Access (via BLE und NFC), Funkvernetzung sowie kabellose Updates im virtuellen Netzwerk.

Der Zylinder arbeitet nahtlos mit den drei Technologien. SALTO Virtual Network (SVN) mit patentierter Schreib-Lese-Funktionalität, mit der auf Bluetooth basierenden Funkvernetzung. SALTO BLUEnet für eine kabellose Echtzeit-Zutrittskontrolle sowie der mobilen Zutrittslösung JustIN Mobile für die Türöffnung mit dem Smartphone. Er kann auch als kabelloser Updater von Zutrittsrechten im virtuellen Netzwerk (SVN-Flex) fungieren. Darüber hinaus ist er mit der Cloud-Zutrittskontrolle SALTO KS Keys as a Service kompatibel. Der SALTO Neo erreicht dabei bis zu 130.000 Öffnungszyklen mit einem Batteriesatz.

www.saltosystems.de