Die MR-Gruppe, im Jahr 1997 hervorgegangen aus den Fachbetrieben Rolladen Rall GmbH, Kusterdingen, und Mettler GmbH, Leinfelden-Echterdingen, wird auf Bestreben des Geschäftsführers Otto Rall im Oktober 2021 nicht mehr fortgeführt. Quelle: Screenshot
Die MR-Gruppe, im Jahr 1997 hervorgegangen aus den Fachbetrieben Rolladen Rall GmbH, Kusterdingen, und Mettler GmbH, Leinfelden-Echterdingen, wird auf Bestreben des Geschäftsführers Otto Rall im Oktober 2021 nicht mehr fortgeführt. Quelle: Screenshot

Bauelemente

22. September 2021 | Teilen auf:

Ende der MR-Gruppe – Start der Rall-Gruppe

Rolladen Rall, Kusterdingen, Mitglied der MR-Gruppe, hat die unmittelbar bevorstehende Trennung von der Mitgesellschafterin Mettler GmbH und somit das Ende der MR-Gruppe bekannt gegeben. Grund für diese Entscheidung seien unterschiedliche Auffassungen in der Unternehmensführung.

Die MR-Gruppe, im Jahr 1997 hervorgegangen aus den Fachbetrieben Rolladen Rall GmbH, Kusterdingen, und Mettler GmbH, Leinfelden-Echterdingen, wird auf Bestreben des Geschäftsführers Otto Rall im Oktober 2021 nicht mehr fortgeführt, heißt es in einer Mitteilung. In den letzten Jahren sei es seitens der in der MR-Gruppe beschäftigten Familie Mettler immer wieder zu nicht abgestimmten Entscheidungen gekommen. Dies schadete auch der Unternehmenskultur, so Otto Rall.

„Die Trennung von der Mettler GmbH und somit die Auflösung der MR-Gruppe ist beschlossen, aber noch nicht vollzogen“, führt Otto Rall weiter aus. Im Zuge dessen sei vereinbart worden, dass MR Rommel, Böblingen, und MR Mallorca in die in Gründung befindliche Rall-Gruppe integriert und von der Rolladen Rall GmbH als alleinige Gesellschafterin weitergeführt werde.

Die gemeinsame IT sei schon getrennt. Wenn die vertraglich fixierten Vereinbarungen von Mettler erfüllt würden, soll die komplette Trennung spätestens bis Ende Oktober 2021 vollzogen sein, stellt Otto Rall abschließend fest. Damit endet auch die Geschäftstätigkeit der MR-Gruppe.