Die Auszeichnung „Produkt des Jahres“ wurde dieses Jahr in den Kategorien Baubeschläge, Griffe + Möbelbeschläge, Sicherheitstechnik + Zutrittskontrolle und Smarte Gebäudetechnik vergeben.
Die Auszeichnung „Produkt des Jahres“ wurde dieses Jahr in den Kategorien Baubeschläge, Griffe + Möbelbeschläge, Sicherheitstechnik + Zutrittskontrolle und Smarte Gebäudetechnik vergeben. (Quelle: Redaktion)

Beschlag- und Sicherheitstechnik

10. March 2022 | Teilen auf:

Gewinner „Produkt des Jahres 2022“ stehen fest

Die Entscheidung, welches Produkt sich „Produkt des Jahres 2022“ nennen darf, ist gefallen. Mit der Auszeichnung „Produkt des Jahres“ prämiert die Fachzeitschrift Schloss- und Beschlagmarkt jedes Jahr die im Fachhandel geführten Top-Produkte. Die Produkte wurden in vier Kategorien durch die fachkundige Bewertung einer hochkarätigen Jury ermittelt. Die Kategorien sind Baubeschläge, Griffe + Möbelbeschläge, Sicherheitstechnik + Zutrittskontrolle und Smarte Gebäudetechnik.

Zur Jury gehören Stephan Schmidt, Geschäftsführer vom Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie (FSVB), Denis Masur, Geschäftsstellenleiter der Interkey (Fachverband Europäischer Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäfte), Frank Lange, Geschäftsführer vom Verband Fenster+Fassade (VFF) und Walter Schlöter, Geschäftsführer des Arbeitskreises Baubeschlag (AKB) im Zentralverband Hartwarenhandel (ZHH) sowie Norman Bartusch vom Vorstand der Smart Home Initiative Deutschland.

Die Jury hat sich am 21. Februar online getroffen und über die eingereichten Produkte diskutiert und diese nach den Kriterien Innovation, Nutzwert/Design, Digitalisierung und Unterstützung Fachhandel schließlich bewertet. Die Gewinner sind

-          in der Kategorie Baubeschläge: „SimplySmart OpenSecure“ von Schüco International KG

-          in der Kategorie Griffe + Möbelbeschläge: „AvanTech You“ von Hettich

-          in der Kategorie Sicherheitstechnik und Zutrittskontrolle: „Spark“ von Assa Abloy

-          in der Kategorie Smarte Gebäude: „EntriWorX Ecosystem“ von Dormakaba

Die Hersteller dürfen ihre Sieger-Produkte mit dem Siegel „Produkt des Jahres 2022“ versehen. Ursprünglich sollte die Preisverleihung auf der Fensterbau/Frontale Ende März stattfinden. Aufgrund der Verschiebung in den Sommer erhalten die Gewinner ihre Trophäe wahlweise postalisch oder von der Redaktion überbracht.

zuletzt editiert am 21.03.2022