Der Branchentag Holz gilt als zentraler Treffpunkt für die gesamte Branche Holzhandel, Holzindustrie und Dienstleister.
Der Branchentag Holz gilt als zentraler Treffpunkt für die gesamte Branche Holzhandel, Holzindustrie und Dienstleister. (Quelle: Screenshot)

Bauelemente

6. January 2023 | Teilen auf:

Guter Vorverkauf beim Branchentag Holz 2023

Bereits seit November 2022 läuft der Vorverkauf für Standflächen auf dem 17. Branchentag Holz des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel (GD Holz), der vom 7. bis 8. November 2023 in der Halle 8 der Koelnmesse stattfindet. Nach Veranstalterangaben haben bereits jetzt (6. Januar) 87 Aussteller einen Messestand gebucht. Somit seien mehr als 65 Prozent der verfügbaren Fläche vergeben.

Der Branchentag Holz gilt als zentraler Treffpunkt für die gesamte Branche Holzhandel, Holzindustrie und Dienstleister – er findet bereits zum 10. Mal in Köln statt und kombiniert an zwei Tagen die Netzwerkmöglichkeiten einer Messe mit einem Kongress. Ab sofort können alle interessierten Unternehmen ihren Stand unter www.branchentag.de (https://branchentag.de/) buchen. „Wir rechnen wie bereits 2021 mit circa 3.000 nationalen und internationalen Fachbesuchern sowie 1.500 Gästen zum Branchenabend“, sagt Thomas Goebel, Geschäftsführer des GD Holz. Die Besucher erwartet in diesem Jahr neben der vielfältigen Ausstellung auch ein neu aufgestelltes Forum mit hochkarätigen Fachvorträgen. „Wir wollen den Fachbesuchern neben der Kontaktpflege mit Kollegen vermehrt die Möglichkeiten bieten, den Branchentag Holz auch als Informationsplattform zu nutzen“, betont Thomas Goebel weiter.

Wie in den Vorjahren wird auch 2023 wieder der renommierte Innovationspreis „Woody Award“ ausgeschrieben. Ab Februar sind die Zielgruppen dann aufgefordert, ihre Bewerbungen beim GD Holz einzureichen. Am ersten Messetag findet vor Publikum und Fachpresse die feierliche Verleihung des Woody Awards 2023 statt.

zuletzt editiert am 16.01.2023