Hanno ist zukunftsfest aufgestellt. (Quelle: Jelca Kollatsch / Demografieagentur)
Staatssekretär Dr. Berend Lindner übergab den Preis virtuell an Betriebsratsvorsitzende Simona Mieles (l.) und Carmen Scholz, Leiterin der Personalabteilung. (Quelle: Jelca Kollatsch / Demografieagentur)

Bauelemente

22. December 2021 | Teilen auf:

Hanno ist zukunftsfest aufgestellt

Das niedersächsische Wirtschaftsministerium zeichnet Hanno für sein digitales Engagement mit dem Zertifikat „Zukunftsfest“ aus, und zwar in der Kategorie „Sozialpartnerschaftlich die Digitalisierung gestalten“. In der Begründung heißt es, das Unternehmen nimmt die Zukunft selbst in die Hand – und meistert die Herausforderungen von Digitalisierung und Demografie.

Carmen Scholz, Leiterin der Personalabteilung, freut sich: „Als Unternehmen mit Herz und Vielfalt gestalten wir unsere Zukunft bereits seit vielen Jahren aktiv. Dazu gehört zum Beispiel, die Digitalisierung gemeinsam mit allen Mitarbeitenden zu entwickeln – und sie nicht von oben aufzusetzen.“

Der erste Schritt war ein umfassender „Zukunfts-Check“. Gemeinsam mit der Demografieagentur untersuchte man aktuelle Maßnahmen und Aktivitäten im Unternehmen und leitete daraus konkrete Ziele ab.

zuletzt editiert am 22.12.2021