Blick auf das Dashboard des Konfigurators. Quelle: Heroal
Über ein Dashboard werden die Projekte und Angebote verwaltet. Quelle: Heroal

Bauelemente

07. June 2021 | Teilen auf:

Heroal-Konfigurator für Fertigelemente

Über seinen Konfigurator bietet Heroal Kunden ab sofort die Möglichkeit, „Heroal-Ready-Fertigelemente“ für Rollläden und Sonnenschutz online zu konfigurieren und zu bestellen. Die Auftragserfassung und der Bestellprozess werden damit beschleunigt, vereinfacht und sicherer gestaltet, sagt der Hersteller.

Innerhalb des Online-Tools lassen sich beliebig viele Konfigurationen, Projekte und Angebote speichern und bei Bedarf nachträglich bearbeiten. Konfigurationen werden für eine hohe Planungssicherheit direkt bei Eingabe auf technische Umsetzbarkeit geprüft und können als Favoriten gespeichert werden, um sie später Projekten wiederkehrend hinzuzufügen.

Die gesamte Verwaltung der Projekte und Angebote findet dabei in einem übersichtlichen Dashboard statt. Angebote können darin gemäß einer individuellen Ordnerstruktur sortiert und abgeschlossene Projekte archiviert werden, um das Dashboard stets aktuell zu halten und zu organisieren.

Auch Verkaufs- und Artikeldaten sowie persönliche Einkaufskonditionen sind im Konfigurator stets auf dem aktuellen Stand und werden automatisch übernommen. Verkaufspreise können ebenfalls über eigens definierte Werte für alle Positionen eines Angebots übernommen werden; alternativ ist auch eine manuelle Eingabe möglich.

Auf Wunsch werden Angebote automatisch mit den eigenen Unternehmensdaten versehen und können bei Bedarf um freie Positionen (beispielsweise Montagekosten) ergänzt werden. Diese können im Bereich „Meine Artikel“ gespeichert werden, um immer wieder auf sie zurückgreifen zu können.

Der Konfigurator kann von Kunden jederzeit – auch von unterwegs aus – über den Communicator (https://bit.ly/3x1XeOD), die digitale Arbeitsumgebung des Herstellers, aufgerufen werden.