Zufrieden schauten Dr. Eckhard Keill, Vorstand der Roto Holding, und Frank Linnig, Gründer und Inhaber von Linnigpublic, beim 16. Internationalen Roto-Fachpressetag.
Zufrieden schauten Dr. Eckhard Keill, Vorstand der Roto Holding, und Frank Linnig, Gründer und Inhaber von Linnigpublic, beim 16. Internationalen Roto-Fachpressetag. (Quelle: Roto)

Beschlag- und Sicherheitstechnik

20. December 2021 | Teilen auf:

Hervorragende Zahlen und klare Statements

617,1 Millionen Euro beträgt der Gesamtumsatz der Roto-Gruppe im Jahr 2021, bis zum Stichtag 30. September. Zum Vergleich: Vom 1. Januar bis zum 30. September 2020 wurden 511,8 Millionen Euro umgesetzt. Das bedeutet eine Steigerung um 20,6 Prozent. Alle drei Divisionen wuchsen zweistellig, berichtet Dr. Eckhard Keill, Vorstand der Roto Frank Holding AG, auf dem mittlerweile 16. Internationen Fachpressetag in Düsseldorf.
Silke Koppers

Weiterlesen mit einem Schloss + Beschlagmarkt Abo.

Unsere digitale Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf fenster-tueren-technik.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie Schloss + Beschlagmarkt Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 20.12.2021