Zu sehen ist das Logo der Hettich-Expierencedays, das neben dem Schriftzug aus einem den Hintergrund dominierenden verpixelten X besteht, dessen linke Hälfte zitronengelb ist und die rechte Hälfte mittelblau.
Mitte März startet Hettich weltweit die „HettichXperiencedays 2021“ im hybriden Format. Quelle: Hettich

Veranstaltungen

26. February 2021 | Teilen auf:

Hettich veranstaltet „Xperiencedays“

Neue Ideen und Konzepte zu den großen Megatrends Urbanisierung, Individualisierung und New Work will Hettich dieses Jahr erstmals in einem neuen, hybriden Format präsentieren, den „HettichXperiencedays“. Interessierte Fachbesucher können sich schon jetzt online auf dem neuen Webportal xdays.hettich.com vorregistrieren. Das Unternehmen zeigt nach eigenen Angaben, mit welchen Lösungen sie auf die geänderten Anforderungen ihrer Kundschaft reagieren können.

Als hybrides Event sollen die „HettichXperiencedays“ ab Mitte März über mehrere Wochen laufen und online wie offline ein umfassendes Programm mit vielen Services bieten – weltweit rund um die Uhr abrufbar. Wo es an den Hettich-Standorten möglich ist, sollen die Fachbesucher im Showroom direkt in die unterschiedlichsten Möbelwelten eintauchen können. Für die nötigen Hygiene- und Sicherheitskonzepte sei überall gesorgt.

Alle Themen und Höhepunkte lassen sich nach Wunsch auf dem digitalen Portal der „Erfahrungstage“ miterleben. Wer sich online als Fachbesucher registriere, bekomme den exklusiven Zugriff auf das komplette Angebot in sechs Sprachen auf xdays.hettich.com. Die Plattform erlaube den registrierten Nutzern ebenso eine persönliche Event-Planung und die virtuelle Teilnahme an Live-Events wie Fachvorträgen und Workshops.