Hoval und Loxone kooperieren.
Ergänzung um den Bereich Energiemanagement. (Quelle: Loxone)

Smarte Gebäude

10. May 2022 | Teilen auf:

Hoval und Loxone kooperieren

Bei der IFH/Intherm Ende April in Nürnberg gaben Hoval und Loxone ihre Kooperation bekannt. Mit Loxone, dem Spezialisten für Smart Home und Building Automation, und Hoval, dem Hersteller von nachhaltigen Raumklima-Lösungen, rücken zwei technologie- und innovationsorientierte Unternehmen näher zusammen und setzen damit nach eigenen Angaben einen wichtigen Schritt in der Digitalisierung des Energiemanagements.

„Bei Loxone und uns stimmt die Chemie und wir teilen die gleichen Werte. Unseren beiden Unternehmen sind Lösungen mit höchster Energieeffizienz wichtig, ebenso wie Datenschutz und Bedienungskomfort", sieht Hoval co-CEO Peter Gerner großes Potenzial in der Kooperation. Ebenso wie der CEO von Loxone, Rüdiger Keinberger. „Gemeinsam mit starken Partnern schaffen wir intelligente Lösungen für das zeitgemäße Wohnen und Arbeiten. Wir freuen uns sehr, nun auch Hoval als bedeutenden Anbieter für Raumklima-Lösungen zu unseren Partnern zu zählen."

zuletzt editiert am 10.05.2022