Die Planersoftware 2.0 von Gealan weist bei Bedarf einen vom Institut für Fenstertechnik zertifizierten U-Wert mit Logo aus. Quelle: Gealan
Bei der Berechnung der U-Werte wird das Logo automatisch angezeigt. Quelle: Gealan

Bauelemente

20. July 2021 | Teilen auf:

Ift zertifiziert Planersoftware

Die Gealan Planersoftware bietet Fensterherstellern, Architekten und Händlern digitale Unterstützung bei der Planung, Projektierung, Ausschreibung und Angebotserstellung des Gewerkes Fenster. Jetzt hat das Online-Tool eine weitere Funktion an Bord: Die Planersoftware 2.0 weist bei Bedarf einen vom Institut für Fenstertechnik zertifizierten U-Wert mit Logo aus.

Gemäß des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) muss für jedes Bauvorhaben ein rechnerischer Nachweis des Wärmeschutzes erfolgen. Der Grad der Wärmedämmung wird durch den Wärmedurchgangskoeffizienten bestimmt – unter anderem für das Bauteil Fenster.

Innerhalb der Planersoftware kann der hier relevante Uw-Wert nun mit Zertifizierung durch das ift bestimmt werden. Ein Logo des Prüflabors bestätigt eine zuverlässige Ermittlung sowie die Richtigkeit der Werte. Das ift-Logo ist sowohl bei der Berechnung des bei Fensterprofilen relevanten Rahmenwertes Uf als auch beim Ausdruck des Uw-Wertes in den Unterlagen für die geplanten Elemente sicht- und druckbar. Die Neuerung wurde mit dem letzten Update der Planersoftware 2.0 verfügbar.

Interessenten, die sich für die Vollversion der Software registrieren möchten, können diesen Link nutzen: https://www.gealan.de/de/account/registration