Im Rahmen der Veranstaltung gibt der Hersteller Einblicke in ein besonderes Referenzbeispiel: das Bundesamt für Soziale Sicherung in Bonn. Quelle: Iloq
Im Rahmen der Veranstaltung gibt der Hersteller Einblicke in ein besonderes Referenzbeispiel: das Bundesamt für Soziale Sicherung in Bonn. Quelle: Iloq

Beschlag- und Sicherheitstechnik

19. August 2021 | Teilen auf:

Iloq setzt Online-Eventreihe fort

Digitale Schließlösungen für kommunale Gebäude ist der Schwerpunkt des zweiten Iloq Online-Events, das am 29. September um 10 Uhr stattfindet. Nach dem nach eigenen Angaben erfolgreichen Start im Frühjahr, setzt das Unternehmen die Veranstaltungsreihe fort. Ziel ist es, Wissenswertes zu digitalen, intelligenten Zutrittslösungen und deren konkreten Vorteilen praxisnah zu vermitteln.

Im Rahmen der Veranstaltung gibt der Hersteller Einblicke in ein besonderes Referenzbeispiel: das Bundesamt für Soziale Sicherung in Bonn. „Der Einsatz unseres Schließsystems im Gebäude einer Bundesbehörde ist für uns natürlich eine spannende Aufgabe. Ich freue mich sehr darauf, dieses Projekt in unserem zweiten Online-Event vorstellen und zwei unserer Ansprechpartner des Bundesamts für Soziale Sicherung begrüßen zu dürfen“, sagt Deutschland-Geschäftsführer Sascha Hilgers. Im Austausch mit dem Kunden sollen unterschiedliche Aspekte wie Sicherheit, Nachhaltigkeit sowie kosteneffizientes und einfaches Zugangsmanagement näher beleuchtet werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte können sich ab sofort unter diesem Link anmelden.