Kesseböhmer begrüßt neue Auszubildende und Studierende. Quelle: Kesseböhmer
41 junge Menschen haben eine Ausbildung oder ein duales Studium begonnen. Quelle: Kesseböhmer

Beschlag- und Sicherheitstechnik

26. August 2021 | Teilen auf:

Kesseböhmer begrüßt neue Auszubildende und Studierende

Am 1. August 2021 haben 41 junge Menschen eine Ausbildung oder ein duales Studium bei Kesseböhmer in Bad Essen und Bohmte begonnen. Ausbildungsverantwortliche und externe Trainer gestalteten eine Einführungswoche am Stammsitz in Bad Essen. Ziel war es, eine erste Orientierung im Unternehmen zu bie­ten, den Betrieb und die zukünftigen Kolleginnen und Kollegen ken­nenzulernen und untereinander ein Teamgefühl zu entwickeln. 

„Ein gelungener Start ist ein wichtiger Grundstein für die spätere Ausbildung“, erklärt Angelina Janz, HR-Managerin und Leitung der kaufmänni­schen Ausbildung. „Wir legen Wert darauf, dass sich die Azubis vom ersten Tag an als Teil des Unternehmens und als Team identifizieren.“

Derzeit absolvieren 200 junge Menschen ihre Ausbildung an den neun deutschen Standorten der Unternehmensgruppe.