Fachmagazin Schloss- und Beschlagmarkt Quelle: RM-Handel

Magazin

Teilen auf:

Was im nächsten Schloss + Beschlagmarkt steht

Das Wirtschaftsmagazin für die Baubeschlag- und Sicherheitsbranche

Seit 1857 stellt die Carl Wittkopp GmbH (Wittkopp) Hochsicherheitsschlösser her – und hat sich seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Die Redaktion sprach mit Geschäftsführer Wolfgang Brede und Vertriebsleiter Ekkehard Gram über die aktuellen Entwicklungen und Pläne für die Zukunft.

Der Beschlaghersteller Hautau ist Mitglied im Verband Fensterautomation und Entrauchung (VFE) und damit eines der Fachunternehmen, die sich auf Fensterautomation und Entrauchung, insbesondere die Kontrollierte Natürliche Lüftung (KNL) und den natürlichen Rauchabzug (NRA), spezialisiert haben. Der VFE hat nun eine webbasierte Planungssoftware entwickelt, die den notwendigen Luftaustausch mittels Kontrollierter Natürlicher Lüftung (KNL) über Fenster ermittelt.

Dass das Thema Türbänder nicht ausgereizt ist, hat die Entwicklung des verdeckt liegenden Türbandes „Pivota“ gezeigt, das im Jahr 2001 auf der BAU in München Premiere feierte. Bei der Bartels Systembeschläge GmbH, kurz Basys, in Kalletal sind Innovationen die Triebfeder. Die Redaktion sprach auch darüber mit Geschäftsführer Jürgen Bartels.

Derzeit herrscht aufgrund von Corona wieder eine Phase, in der selbst Hybridveranstaltungen nicht mehr stattfinden können. Daher hat Roto seinen jährlichen internationalen Fachpressetag, der Anfang November bereits zum 15. Mal stattfand, im Livestream-Format absolviert und dabei ein beachtliches Ergebnis bekannt gegeben.

Das Bauprojekt der Zukunft spielt sich in Datenbanken ab: Obwohl manche Projekte für Laien wie BIM aussehen, weil etwa eine 3D-Planung vorliegt, sind sie es nicht. Warum? Diese und weitere Antworten auf noch mehr Fragen zum Thema gibt ein Gastbeitrag von Matthias Uhl – Die Werkbank IT.

Erich Weißenburger ist seit mittlerweile 20 Jahren mit seiner Firma Acuentis in der Baubranche aktiv. Im Gespräch mit unserer Redaktion erzählt er über die Zeit, schätzt die Lage in der Branche ein und spricht über den Transformationsprozess, in dem sich diese befindet.

Metalldiebe und andere Straftäter stellen ein erhebliches Risiko für Recyclingbetriebe dar – doch häufig ist nicht ersichtlich, wie gut Schutzvorkehrungen dagegen tatsächlich wirken. Mit seiner unabhängig auditierten Schadenverhinderungsquote zeige der Sicherheitsdienstleister Protection One transparent auf, in wie vielen Fällen er relevante Schäden durch Einbruch, Diebstahl und Vandalismus verhindert.

Berlin eröffnete 2016 eine Schulbauoffensive, die sich über zehn Jahre erstreckt. Eine der 38 geplanten Neubauten ist die Integrierte Sekundarschule (ISS) mit Sporthalle im Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf, Ortsteil Mahlsdorf. Smarte Lösungen ermöglichen Lernen und Lehren in zeitgemäßem Ambiente. Nach einem Jahr Schulbetrieb wurden dabei erste Erfahrungen gesammelt.

Die Europäische Kommission hat Mitte Oktober ihre Strategie für eine „Renovierungswelle“ zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden in Europa veröffentlicht. Die Renovierungsquote in den nächsten zehn Jahren soll sich demnach mindestens verdoppeln und so die Lebensqualität der Menschen verbessern, die Treibhausgasemissionen in Europa verringern und die Digitalisierung fördern. Ein neues „europäisches Bauhaus“ soll zudem Wissenschaft, Architektur, Design, Kunst, Planung und Zivilgesellschaft zusammenbringen.