Markus Peukert gehört seit dem 1. Juli zur Geschäftsführung von Esco.
Markus Peukert gehört seit dem 1. Juli zur Geschäftsführung von Esco. (Quelle: Esco)

Köpfe & Personalien

20. July 2022 | Teilen auf:

Markus Peukert wird Esco-Geschäftsführer

Markus Peukert (42) als Geschäftsführer ist am 1. Juli in die Esco Metallbausysteme GmbH eingetreten. Er führt in den nächsten sechs Monaten das Unternehmen zusammen mit Uwe Schirrmeister und Manfred Schmiedt und kann sich so optimal auf seine zukünftige Aufgabe als alleiniger Geschäftsführer vorbereiten.

Uwe Schirrmeister und Manfred Schmiedt leiten das Unternehmen seit April 2020 und haben es nach eigenen Angaben aufgrund ihrer jahrzehntelangen Erfahrung erfolgreich durch die nicht einfache Zeit während der Corona-Pandemie gebracht und vor allem die schon vor vielen Jahren eingeleitete Digitalisierung des Unternehmens in allen wichtigen Bereichen weiter vorangetrieben. Beide ziehen sich ab Januar 2023 aus dem aktiven Geschäftsleben zurück. Dann übernimmt Peukert die alleinige Leitung.

Der Diplom-Betriebswirt war von 2004 bis 2014 in verschiedenen Positionen bei Gretsch Unitas tätig, unter anderem verantwortete er die Vertriebsgebiete in Asien und Südamerika. Danach war er bis zu seinem Wechsel zu Esco bei der Alfred Kärcher in Winnenden global für die Geschäftsentwicklung in der Baubranche verantwortlich bevor er das internationale Key Account Management übernahm und zuletzt zusätzlich „Sales Excellence“ Projekte in verschiedenen Ländern steuerte.

zuletzt editiert am 05.08.2022