Meisterteam-Verbundgruppe besucht Ausbildungswerkstatt. (Quelle: Ingenieurbüro IdeenNetz, Diplom-Ingenieur Hans-Rüdiger Munzke, VDI)
Blick auf die Schmiedeesse. (Quelle: Ingenieurbüro IdeenNetz, Diplom-Ingenieur Hans-Rüdiger Munzke, VDI)

Bauelemente

15. November 2021 | Teilen auf:

Meisterteam-Verbundgruppe besucht Ausbildungswerkstatt

Eine eigene Ausbildungswerkstatt ist schon immer der Traum von Malte Eschen, dem Juniorchef von Alu-Könner aus Wiesmoor, gewesen. Vor einiger Zeit verwirklichte das Team um Holger, Maike und Malte Eschen von EBE Eschen Bau-Elemente dieses Projekt.

Die Metallbau-Erfa-Gruppe des Meisterteams lernte auf der Herbsttagung 2021 die Ausbildungswerkstatt kennen. Die Lehreinrichtung hat das Ziel, dass sich Metallbau-Azubis in einem separaten Bereich des mittlerweile fast 25 Mitarbeiter umfassenden Aluminium verarbeitenden Betriebes in Ruhe wichtiges praktisches Rüstzeug für den Beruf des Metallbauers aneignen können. Dazu gehört unter anderem das Schmieden, eine alte Handwerkskunst, für die in der Ausbildungswerkstatt extra eine Schmiedeesse eingebaut wurde.

Die Metallbau-Erfa-Gruppe der Meisterteam-Verbundgruppe ist eine von insgesamt zehn nach Branche und Betriebsgröße zusammengestellten Gruppen. Die Tagungen finden jährlich im Frühjahr und Herbst statt und beinhalten neben Betriebsbewertung und Weiterbildung den so wichtigen Erfahrungsaustausch zu Themen wie Personalführung, Arbeitsorganisation, Marketing und den Einsatz digitaler Tools. Der moderierte und professionelle Erfahrungsaustausch gehört neben dem Einkauf zu den Kerndienstleistungen der Verbundgruppe.

Weitere Informationen finden Interessenten hier.

zuletzt editiert am 15.11.2021