Angebots- und Auftragsinformationen können über 'eInfo' nun per Link dem Kunden mitgeteilt werden.
Angebots- und Auftragsinformationen können über "eInfo" nun per Link dem Kunden mitgeteilt werden. (Quelle: Renz)

20. June 2022 | Teilen auf:

Neue Features bei Renz‘ „eInfo“

Um neue Funktionen ist jetzt das Tool „eInfo“ auf der seit Oktober 2021 bestehenden digitalen Plattform für Fachhändler von Renz erweitert worden.  Angebots- und Auftragsinformationen können nun per Link dem Kunden mitgeteilt werden. Einmal versendet, kann laut Hersteller der Kunde bis zur Deaktivierung durch den Fachhändler alle wichtigen Informationen jederzeit und überall einsehen. Dazu gehören zum Beispiel Bilder, Montageanleitung, Fertigungsstatus und Sendungsverfolgung. Damit sei er stets informiert, und Prozesse im Fachhandel werden schlanker und einfacher.

Dieses und weitere kleine Funktionserweiterungen stehen automatisch ab dem 1. Juni 2022 kostenlos zur Verfügung. Neben der „eInfo“ steht auf der Plattform auch „eConfigPro“ zur Verfügung. Es ersetzt den branchenweit führenden Renz Internet Konfigurator (RIK) und verspricht noch mehr Schnelligkeit bei zusätzlichen Assistenzfunktionen in der Konfiguration von Briefkästen. Automatische Rastervorschläge und einfacherer Materialwechsel seien nur einige Highlights. Wer noch nicht für die Renz Digital Plattform angemeldet ist, kann diese nach einer Registrierung sofort nutzen.

zuletzt editiert am 14.06.2022