Freuten sich über die feierliche Eröffnung des Museums (v.l.): Wolfgang K. Schlieper, Vorsitzender der Fördergemeinschaft des Museums, Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka, Museumsleiterin Dr. Yvonne Gönster und Architekt Karsten Fangmann. Quelle: Redaktion/kosi
Freuten sich über die feierliche Eröffnung des Museums (v.l.): Wolfgang K. Schlieper, Vorsitzender der Fördergemeinschaft des Museums, Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka, Museumsleiterin Dr. Yvonne Gönster und Architekt Karsten Fangmann. Quelle: Redaktion/kosi

Veranstaltungen

07. October 2021 | Teilen auf:

Neues Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum eröffnet

Mit einem Fest feiert das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum in Velbert dieses Wochenende (bis 10. Oktober) seine Eröffnung. Bereits am Abend des 7. Oktober wurde das Museum offiziell eröffnet. Der Bürgermeister der Stadt, Dirk Lukrafka, der Vorsitzende des Finanz- und Wirtschaftsausschusses der Landschaftsversammlung Rheinland, Dr. Ralph Elster, sowie Wolfgang Schlieper als Vorsitzender der Förderungsgemeinschaft des Museums und die Museumsleiterin Dr. Yvonne Gönster würdigten die baulichen Leistungen, die Wahrung des Kulturgutes und die informative Attraktion, um die die Schlüsselregion nun bereichert wird.

Vom 8. bis zum 10. Oktober gibt es zu den künftigen Öffnungszeiten zwischen 10 und 18 Uhr eine bunte Eröffnungsfeier für die Öffentlichkeit. Dann werden 472 Quadratmeter Dauerausstellung und 55 Quadratmeter Sonderausstellungsfläche präsentiert. Der Zugang zum Museum erfolgt durch ein 130 Quadratmeter großes Foyer. Der geplante Escape-Room wird dann allerdings noch nicht nutzbar sein – er wird zu einem späteren Zeitpunkt fertiggestellt. Am Abend des 8. Oktober gibt zudem eine Podiumsdiskussion zum Thema „Schloss- und Beschlagindustrie: eine Branche mit Tradition und Zukunft“.

Der Eintritt ist für alle bis zum 8. Dezember frei. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Museums: https://www.schlossundbeschlaegemuseum.de/. Mehr zum Festakt und zum Museum lesen Sie in der Schloss- und Beschlagmarkt-Ausgabe 11/21.