Das Angebot der Geschäftseinheit Sun Shading Solutions umfasst die Anwendungen Rollläden, textiler Sonnenschutz, Jalousien und Fassade mit den Marken Nice und Elero. Quelle: Nice
Das Angebot der Geschäftseinheit Sun Shading Solutions umfasst die Anwendungen Rollläden, textiler Sonnenschutz, Jalousien und Fassade mit den Marken Nice und Elero. Quelle: Nice

Bauelemente

13. September 2021 | Teilen auf:

Nice investiert in Geschäftsbereich Sun Shading Solutions

Mit umfangreichen Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe für die nächsten drei Jahre möchte Nice die Fertigungskapazität seines erst im Januar 2021 gegründeten Geschäftsbereichs Sun Shading Solutions weiter steigern. „Im Fokus unserer Aktivitäten stehen unsere Kunden. Die Investitionen werden dazu beitragen, dass wir auch steigende Mengen zeitnah liefern können, um den Anforderungen unserer Marktpartner jederzeit gerecht zu werden“, erklärt Enzo Viola, CEO von Elero und der Geschäftseinheit Sun Shading Solutions.

Das Angebot der Geschäftseinheit umfasst die Anwendungen Rollläden, textiler Sonnenschutz, Jalousien und Fassade mit den Marken Nice und Elero. Die dynamische Marktentwicklung und die Gewinnung von Neukunden im laufenden Jahr trugen nach eigenen Angaben dazu bei, dass für das Jahr 2021 ein zweistelliges Umsatzwachstum erwartet wird.  

Weltweite Schwierigkeiten bei der Rohstoffversorgung und die damit verbundene Verteuerung haben sich jedoch zu einer Herausforderung entwickelt. Um darüber hinaus kundengerechte Lieferzeiten bei gleichzeitig steigender Nachfrage zu ermöglichen, verfolgt die Business Unit eine langfristige Strategie, die unter anderem eine Verdopplung der Produktionskapazität von Elero-Rohrmotoren im Werk Schlierbach im November dieses Jahres vorsieht.