Baustelle
Das Baugewerbe verzeichnet weiter volle Auftragsbücher. Quelle: Pixabay

Bauwirtschaft

25. March 2021 | Teilen auf:

Orderzuwachs im Bauhauptgewerbe zum Jahresstart

Im Januar 2021 war der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Bauhauptgewerbe nach Angaben des Statistischen Bundesamtes saison- und kalenderbereinigt 2,0 Prozent höher als im Dezember 2020. Im Vergleich zum Januar 2020 war der reale, kalenderbereinigte Auftragseingang im Januar 2021 um 1,5 Prozent höher. 

Mit rund 6,4 Milliarden Euro lagen die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Januar 2021 nominal (nicht preisbereinigt) 1,2 Prozent niedriger als im Januar 2020. Bei diesem Rückgang ist laut den Statistikern zu beachten, dass den Baufirmen im Vergleich zum Januar 2020 zwei Arbeitstage weniger zur Verfügung standen.