01.12.2015 Produkt-News

Einstieg in elektronischen Zutritt

„Fünf gewinnt“ könnte künftig das Motto für Eigenheimbesitzer, Inhaber einer Arztpraxis, Kanzlei oder eines Büros lauten. Denn mit der  „Eniq Easy Flex“-Box von DOM können Zugänge gesichert und bis zu fünf Nutzer serienmäßig mit Zutrittsberechtigungen versehen werden.  Bohren, verkabeln oder Softwareinstallationen sollen überflüssig sein. Die neue Box bietet den Einstieg in die elektronische Schließtechnologie. Großer Vorteil  des Systems laut Hersteller: Statt herkömmlicher Schlüssel gibt es Transponder, auf denen die Zutrittsberechtigungen hinterlegt sind. Die Vergabe erfolgt durch gezieltes Anlegen eines Transponders mit Hilfe der Masterkarte und einer Transponder- Management-Karte. Geht ein Transponder verloren, kann er ebenso einfach deaktiviert werden – ohne dass er „vor Ort“ ist – und die Gebäudesicherheit bleibt unbeeinträchtigt. Werden mehr als fünf Transponder benötigt, können diese mit einem weiteren „Eniq Easy Flex“-Booklet (enthält je fünf Transponder und Transponder-Management- Karten) jederzeit ergänzt werden – ohne dass zusätzliche Registrierungs- oder Folgekosten entstehen.
www.dom-group.de

Alle Produktinformationen gemäß Herstellerangaben.

Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

PREMIUM-Abo schloss+beschlagmarkt

PREMIUM-Abo schloss+beschlagmarkt

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen