Nach sechs langen Jahren werden im Februar 2024 auf dem Stuttgarter Messegelände die Produktneuheiten der RTS-Branche live und in Farbe präsentiert.
Nach sechs langen Jahren werden im Februar 2024 auf dem Stuttgarter Messegelände die Produktneuheiten der RTS-Branche live und in Farbe präsentiert. (Quelle: Messe Stuttgart)

Bauelemente

16. January 2023 | Teilen auf:

R+T 2024 zu 90 Prozent ausgebucht

Die Tore der R+T – Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz – öffnen sich wieder vom 19. bis 23. Februar 2024 in Stuttgart. Nach sechs langen Jahren werden auf dem Stuttgarter Messegelände die Produktneuheiten der RTS-Branche live und in Farbe präsentiert. „Zum aktuellen Zeitpunkt haben sich knapp 750 Ausstellerinnen und Aussteller für die R+T 2024 angemeldet“, sagt Melanie Brenner, Managerin Messe- und Eventleitung bei der Messe Stuttgart. Darunter sollen sich zahlreiche Branchengrößen, wie etwa Alpha Deuren, Alukon, Alulux, Berner Torantriebe, Elero, Leiner, Heroal, Reflexa, Renson, Roma, Somfy Activités sowie Sommer Antriebs- und Funktechnik befinden. Knapp 65.000 Netto-Quadratmeter seien bereits gebucht, somit sind fast 90 Prozent der maximal verfügbaren Fläche belegt. Mit diesem Status Quo zum aktuellen Zeitpunkt ist die Messe nach eigenem Bekunden sehr zufrieden.

Auch Hunter Douglas wird bei der R+T 2024 mit dabei sein: „Nach der Coronakrise und der wirtschaftlichen Unsicherheit freuen wir uns auf unsere Kunden aus der ganzen Welt. Wir können stolz unsere neu entwickelten Produkte präsentieren und die Leistung der gesamten Hunter Douglas Familie vorstellen“, so Friedrich W. Petrat, Geschäftsführer Hunter Douglas Components. „Für uns ist die Kontaktpflege mit unseren Kunden, mit der Presse, ja man kann sagen, mit der ganzen Branche das Wichtigste. Mein Lieblingsprodukt ist übrigens die neu entwickelte Produktgruppe Smart Home und ich bin gespannt darauf, wie die Kunden reagieren.“ Bei Hunter Douglas laufen die Planungen zum Messeauftritt an. „Ich kann so viel verraten, dass wir die Prototypen unserer Neuentwicklungen, die wir auf unserer documenta Ausstellung in Kassel gezeigt haben, auf Empfehlung unserer Kunden weiterentwickeln, um sie dann auf der R+T 2024 zu präsentieren. Eine wichtige Neuheit wird PowerView 3.0 sein, unser Smart-Home-Angebot für die Sonnenschutzprodukte“, gibt Petrat einen Ausblick.

„Mit unseren internationalen Kollegen sind wir vor kurzem in die konkrete Planung zur R+T 2024 eingestiegen und haben auf jeden Fall eine Vielzahl attraktiver Produktneuheiten in der Pipeline“, verrät Joachim Wallenstein, Marketingleiter von Somfy Deutschland.

Die thematische Hallenaufteilung zur vergangenen Ausgabe der R+T bleibt aufgrund des guten Anklangs bei den Besuchern erhalten.

zuletzt editiert am 16.01.2023