Das CES-Team Marketing International um Ronald Boon (2.v.r. vorn).
Das CES-Team Marketing International um Ronald Boon (2.v.r. vorn). (Quelle: CES)

Köpfe & Personalien

6. January 2023 | Teilen auf:

Ronald Boon leitet das internationale Marketing bei CES

Ronald Boon hat zum 1. Januar 2023 die internationale Marketingleitung bei CES übernommen. Er soll eine andere Marketingausrichtung vornehmen und den Wandel des international agierenden Familienunternehmens vorantreiben. CES ist nach eigenen Angaben nicht mehr ein Hersteller von mechanischen und elektronischen Schließsystemen, sondern entwickle sich zunehmend zu einem Anbieter maßgeschneiderter Lösungen und einem Berater für komplexe Zugangssysteme.

Boon ist seit 2008 in Führungspositionen innerhalb der Unternehmensgruppe tätig, zunächst als Sales Manager und seit 2014 als Geschäftsleiter der niederländischen Tochtergesellschaft CESnederland B.V. in Apeldoorn.

„Wir werden in den nächsten Jahren viele neue Türen öffnen", sagt Bernd Becker, Geschäftsführer CES. „Weitere Entwicklungen sind geplant, neue Innovationen, komplexe Großprojekte und vieles mehr. Um die ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen, müssen wir auch unser Marketing auf die nächste Stufe heben. Wir haben diese Aufgabe vertrauensvoll an Ronald Boon vergeben.“

zuletzt editiert am 06.01.2023