Der Nordwest-Katalog geöffnet in der Oxomi-Integration im Onlineshop von Heinrich Meier.
Der Nordwest-Katalog geöffnet in der Oxomi-Integration im Onlineshop von Heinrich Meier. Quelle: Oxomi

Fachhandel

25. February 2021 | Teilen auf:

Rund eine Milliarde Zugriffe auf Oxomi

Rund eine Milliarde Zugriffe konnte die von Scireum betriebene Plattform Oxomi im vergangenen Jahr registrieren. Auf der nach eigenen Angaben unabhängigen Plattform sind Produktdaten von über 1.400 Markenherstellern hinterlegt, auf die mehr als 350 Großhändler und Einkaufsverbände aus den Branchen SHK, Elektro und PVH zugreifen. Sie dient dem Austausch produktbezogener Daten zwischen Handel und Industrie.

Aus der Schloss- und Beschlagbranche sind seit längerem unter anderem Abus, Hekatron, Gira und Winkhaus dort vertreten, aber auch zahlreiche Werkzeughersteller wie beispielsweise Fein, Festool, Metabo, Wera und Wiha. Relativ neu an Bord sind nun auch der Werkzeughersteller Bessey sowie der Handelsverband Nordwest. „Oxomi bietet uns als Verband mit unseren Händlern ein großartiges Potenzial, das wir unseren Partnern immer wieder gern ans Herz legen. Wir nutzen Oxomi über Systemintegrationen sowohl für „NW365.DATACONNECT“, eine Verteilplattform für veredelte Artikeldaten für unsere Handelspartner, als auch als individuelles Modul mit einer tiefen Verzahnung in die Prozesse unseres Nordwest „eSHOP“, den unsere Händler nutzen können. Diese Flexibilität und Vielseitigkeit ist für uns einer der großen Vorteile von Oxomi”, sagt Thomas Cramer, Bereichsleiter E-Business & IT-Beratung bei Nordwest.

Mehr zum Thema lesen Sie in einer der nächsten Schloss+Beschlagmarkt-Ausgaben.