Schörghuber bietet praxisorientierte Anwender-Workshops.
Im Frühjahr fanden die ersten Veranstaltungen in den neuen Räumlichkeiten statt. (Quelle: Schörghuber)

Bauelemente

19. July 2022 | Teilen auf:

Schörghuber bietet praxisorientierte Anwender-Workshops

Schörghuber erweitert sein In-House-Bildungsangebot und eröffnet einen rund 400 Quadratmeter großen Ausstellungs- und Schulungsbereich. Herzstück ist dabei die offene Werkstatt für praxisorientierte Montage- und Anwender-Workshops.

Bereits 2016 etablierte der Hersteller am Produktionsstandort in Ampfing einen rund 450 Quadratmeter großen Produktausstellungs- und Schulungsbereich. Jetzt stellt der Anbieter der Anwenderpraxis auf zusätzlichen 400 Quadratmetern eine ganze Messehalle zur Verfügung. Darin befinden sich eine Vielzahl von Türexponaten sowie eine offene Werkstatt für Montage- und Anwender-Workshops. Ein integrierter Cateringbereich sorgt für eine angenehme Gesprächsatmosphäre in den Pausen oder nach dem Workshop.

Schörghuber präsentiert in diesem neuen Bereich Architekten, Verarbeitern und Händlern, aber auch interessierten (Berufs-)Schülerinnen und Schülern, das vielfältige Angebot an Spezialtüren. Kern der neuen Ausstellungshalle sind die drei sogenannten „Burgen“ – übermannshohe Ausstellungskuben, in denen diverse Türelemente für Schulen und Kindergärten, Kliniken und Labore sowie Hotels und Wohngebäude verbaut sind. Zu sehen sind insgesamt 16 Exponate.

zuletzt editiert am 19.07.2022